Profilbild von Mojoe
am 30.05.2023
Verstorben

Mojoe

Hund, Französische Bulldogge + Mischling
Mojoe wurde 11.4 Jahre alt
Wir danken Frau Stelzer aus Frankfurt am Main, Lucky aus Asbach, Frau Walgenbach aus Kaisersesch
11.06.2023 vor 9 Monaten

Ein Nachruf seiner Pflegestelle

Nachdem Mojoe zu uns kam, war in der ersten Zeit einiges los. Er brauchte und bekam besondere Aufmerksamkeit und Liebe. Nachdem er sich gut im Rudel integriert hatte, war schnell klar, dass er nicht nur für seine Artgenossen, sondern auch für sein Frauchen durchs Feuer gehen würde. Er war ein wahrhafter Beschützer, sodass sein Frauchen sich keine Sorgen vor ungebetenen Gästen machen musste. Auch kleine Kinder beschützte er mit Leibeskräften, wenn er hier eine Bedrohung sah. Wen Mojoe zu seiner Familie zählte, der konnte sich also sicher fühlen.

Mit Mojoe geht für mich mein größter Beschützer dahin. Das große Haus fühlt sich trotz weiterer Rudelmitglieder viel leerer und unsicherer an. Es ist ein großes Loch, nicht nur in meinem Herzen, entstanden.

Er wird uns sehr fehlen.
01.01.2016 vor 8.2 Jahre

Na endlich! Geht doch!

Zum Glück haben wir nach unserem letzten Aufruf eine Pflegestelle für unseren kleinen Charakterkopf gefunden. Dort hat er sich wunderbar ins Rudel mehrerer kleiner Hunde integriert, sodass wir ihm einen erneuten Umzug gerne ersparen möchten. Damit bleibt der kleine Bandit Gnadenbrothund und freut sich über sein eigenes Pflegefrauchen, welches Mojoe abgöttisch liebt, auch wenn die erste Zeit nicht einfach mit ihm war.
01.11.2015 vor 8.3 Jahre

Wir möchten nochmal die Lanze für ihn brechen.

Wir möchten, nein, wir müssen den kleinen Mojoe noch einmal hier besonders hervor heben, denn es wird höchste Zeit, dass er endlich, endlich sein „richtigen“ Menschen findet. Wie Sie in der Beschreibung vom 23.06. lesen können, ist dieser kleine Hundemann eine kleine Herausforderung.

Der Knirps braucht wirklich seine „richtigen“ Menschen, denn wenn er etwas nicht möchte, dann zeigt er das auch und reagiert mit einem frechen Zuschnappen. Mojoe ist bezaubernd. Bezaubernd selbstbewusst, bezaubernd und pfiffig. Er möchte sehr gerne der Rudelführer in der Familie werden und wer ihm auch nur die kleinste Möglichkeit dazu gibt, der wird ihm sein Vorhaben auch erfüllen.

Also: für diesen wirklich lustigen, frechen und „starken“ Hund suchen wir Menschen, die aktiv sind, die gerne bereits einen Hund haben. Auch können wir uns gut vorstellen, dass der kleine Flitzebogen neben einem Pferd sausen würde. Für ihn ist kein Abenteuer zu abenteuerlich. Die Hauptsache, es ist was los. Mojoe ist ein kleiner Clown, der aber wirklich weiß, was er will. Und wer ihm nicht gewachsen ist, dem wird er ganz schnell auf der Nase herum tanzen. Es sollten sich daher nur Interessenten melden, die alle die oben angegebenen Kriterien erfüllen. Auch wenn Mojoe so knuffig aussieht. Das ist alles nur kluge Tarnung. Hoffen wir, dass er endlich seine „richtigen“ Menschen findet. Es wird allerhöchste Zeit.
Mojoe ist ein kleiner Rotzlöffel, der in seiner bisherigen Familie die Hosen anhatte, was ihm nun zum Verhängnis wurde. Dem kleinen Hund nicht mehr gewachsen, wurde er heute bei uns abgegeben. Was Mojoe dringend braucht ist ein wenig Erziehung, denn über ihn können wir bereits jetzt schon sagen: „Große Klappe und nichts dahinter“.

Wir sind uns sicher, dass Mojoe ein super Kumpel werden wird, wenn man ihm klare Regeln aufweist.