Profilbild von Timmy
seit 16.09.2023
Zuhause gesucht

Timmy

Rammler, Mischling
Alter unbekannt
Kastriert
Übernahme aus einem Animal Hoarding Fall Möchte mit Blümchen zusammenbleiben
11.05.2024 vor 15 Tagen

Ausflug ins Grün :-)

18.02.2024 vor 3 Monaten

Nicht gesucht, aber doch gefunden

Blümchen und Timmi

„Nicht gesucht, aber doch gefunden“

Unser graues Blümchen kam als sichergestelltes Kaninchen zu uns. Man hatte einen Bruch lange Zeit unbehandelt gelassen und sie dazu noch in Einzelhaft in einen kleinen Käfig ohne Kontakt zu Artgenossen gesetzt. Nachdem sie sich etwas erholt hatte, wurde das Beinchen amputiert und es war die beste Entscheidung, die man treffen konnte. Sie ist nun endlich schmerzfrei und hoppelt auch mit drei Beinen freudig durchs Gehege. Nun hat sie auch noch Timmi, einen kastrierten Bock, an ihre Seite bekommen, mit dem sie sich mittlerweile sehr gut versteht. Ein gemeinsames Zuhause wäre natürlich ein Traum für sie.

Aufgrund Blümchens Handicap kann sie voraussichtlich nur in Innenhaltung untergebracht werden. Über einen kontrollierten Freilauf im Garten wird sie sich sicherlich auch freuen.

Bei Interesse an den beiden, meldet euch bitte unter: 0265177438

————

Anbei noch ein Text aus ihrer aktuellen Pflegestelle:

Blümchen und Timmy geht es super. Dien Vergesellschaftung war recht
umkompliziert. Wie immer gab es nach dem Umzug vom Vergesellschaftungs-
ins Hauptgehege noch mal etwas Unruhe, aber auch das in überschaubaren
Maße. Die meiste Zeit kuscheln die beiden jetzt in einem der Häuschen.
Deswegen würden sie am liebsten auch zusammen in ein neues Zuhause
ziehen. Sollte dies nicht funktionieren, bräuchte Blümchen auf jeden
Fall einen ähnlich ruhigen, sozialen Kastraten. Grundsätzlich kommt sie
mit ihren drei Beinchen gut klar, Haken schlagen u.ä. fällt ihr aber
schwer - sie sollte bei einer Vergesellschaftung also grundsätzlich
besser die Jägerin als die Gejagte sein. Da sie sich durch das fehlende
Beinchen nicht am Ohr kratzen kann und sie hier ja auch ein
"Blumenkohl-Ohr" hat, muss dies 1x die Woche sauber gemacht werden. Das
wird sicherlich ein Leben lang so bleiben. So lange es Erbsenflocken
gibt, macht sie das aber super mit. An Frischfutter hat sie sich
mittlerweile auch super gewöhn t- der Futterneid, wenn Timmy frisst, hat
hier sehr geholfen. Pelletfutter bekommt sie gar nicht mehr.

Timmy ist neugierig und kommt immer angehoppelt, möchte sich aber am
liebsten gar nicht anfassen lassen. Blümchen lässt sich gerne am
Köpfchen streicheln.
Timmy ist ein noch vermutlich noch junges, inzwischen kastriertes Böckchen, welches auf nette Damengesellschaft und ein kaninchengerechtes Zuhause hofft.
Profil der cloud4pets
Als neuer Besitzer erhalten Sie auf Wunsch diesen digitalen Zwilling, mit allen wichtigen Informationen zu Ihrem Tier. Setzen Sie die Geschichte von diesem Tier fort! Fragen Sie nach einem Key.
Mehr über cloud4pets