Profilbild von Balu
am 01.11.2023
Erfolgsgeschichte

Balu

Kater, Perser
ca. 4 Jahre 10 Monate alt
Kastriert
10.03.2024 vor 3 Monaten

Balu - erste Ausflüge

Hallo meine lieben Wegbegleiter,

wollte mich noch einmal bei euch melden. Bin jetzt schon mal am Wochenende für paar Minuten auf der Terrasse, wenn es nicht so kalt ist. Das ist ganz schön interessant.... sende euch ganz Liebe Grüße, euer Balou
03.12.2023 vor 7 Monaten
Hallo meine lieben Wegbegleiter, melde mich noch mal. Mir geht's gut. Ich habe "Mama und Papa" gut in Griff. Sie haben gesagt, eine Katze hat nichts auf dem Wohnzimmertisch zu suchen. Aber ich suche ja nix, ich schlafe dort nur zwischendurch. Jetzt haben sie es aufgegeben
Liebe Grüße, euer Balu
16.09.2023 vor 9 Monaten

Wir sagen Danke!

Wir möchten uns im Namen von Balu bei allen bedanken, die für ihn eine Spende überwiesen haben. Ihr seid großartig!

Der Katheter ist nun raus und wir können sagen, dass er in kleinen Mengen, aber regelmäßig, Pipi absetzt.

Wir sind guter Dinge und voller Hoffnung, dass es weiter bergauf geht und er bald wieder ganz genesen ist.

Um ihm ein wenig Abwechslung und vor allem Bewegung zu bieten, darf er am Leinchen unser Vorgelände erkunden ?
04.09.2023 vor 10 Monaten

Balu bei der Morgenhygiene

Notfall Balu!

Gerne möchten wir euch diesen tollen, aber im Moment sehr kranken Kater vorstellen.

Balu ist sein Name und er ist umständehalber bei uns im Tierheim gelandet.

Aktuell trägt Balu leider einen Katheter, damit sein Urin selbständig abfließen kann, denn seine Blase funktioniert nicht mehr selbständig.

Eine übergangene Blasenentzündung und damit verbundenen starken Schmerzen sorgten dafür, dass Balus Blase kurz vor dem Platzen war und sein Urin, den man ihm in Narkose entnahm, blutrot gefärbt war.

Er hat bereits mehrere Tage stationär in der Tierklinik verbracht, doch seine Blase zeigte keinerlei Besserung.

In Absprache mit dem behandelnden Tierarzt übernahmen wir Balu mit angenähtem Katheter, damit seine Blase die Möglichkeit hat, sich zu erholen und die Entzündung hoffentlich zurückgeht. Andere Ursachen Kristalle etc. wurden natürlich in diversen Untersuchungen überprüft und ausgeschlossen…

Er bekommt eine Menge Medikamente und wir geben ihn so schnell nicht auf!

Wir haben schon einige Kater mit ähnlichen Problemen lange behandelt. Vielleicht erinnert sich noch der ein oder andere an unseren Pablo, der über Wochen die Blase entleert bekommen musste und eines Morgens pinkelte er plötzlich von selbst. Freudentränen schossen uns in die Augen und der kalt gestellte „Pipi-Sekt“ wurde geköpft.

So hoffen wir auch auf ein Wunder bei Balu und tun alles Mögliche, damit er bald in eine hoffnungsvolle Zukunft blicken kann.

Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn uns der ein oder andere bei den hohen Tierarztkosten - wir sprechen hier von 1.500-2.000€ - unter die Arme greifen kann.

Unter dem Stichwort „Balu“ sind wir für jede Spende dankbar.

Paypal: info@tierheim-mayen.de

IBAN: DE73 5765 0010 0000 0245 54

Balu ist ein ganz bescheidener, dankbarer Schatz, der mitkämpft und nicht aufgeben will.

Unter Aufsicht darf er natürlich den Kragen ausziehen und sich der Katzenwäsche intensiv widmen.