Profilbild von Fernando
am 03.02.2023
Verstorben

Fernando

Kater, Europäisch Kurzhaar
Alter war unbekannt
Wir danken Eliane und Francis Schoetter aus Longuich, Frau Schneider aus Essenbach
03.02.2023 vor 1.3 Jahre

Ein letzter Gruß

Nachruf für Fernando

Am 08.12.22 haben wir voller Freude diesen kleinen verschmusten Kater zu uns nach Hause genommen.
Mit dem Wissen, dass er zwar krank ist, aber durch Medikamente eigentlich gut eingestellt war.
Leider war dann doch mehr im argen als Gedacht. Am 03.02.2023 mussten wir ihn dann doch erlösen.
Zusammen mit dem Tierheim und der Maifeld Praxis Polch (die uns wirklich toll unterstützt haben) mussten wir nach allen möglichen Versuchen dann doch die Entscheidung treffen, dass es besser ist ihn zu erlösen.

Wir sind unfassbar traurig, da dieser tolle Kater einen so wunderbaren und dankbaren Charakter hatte, wie wir ihn noch nicht gesehen hatten. Gerne hätten wir ihm länger ein liebevolles Zuhause geboten.
Wir vermissen ihn wirklich sehr.
09.12.2022 vor 1.5 Jahre

Pflegestelle gefunden

Unser Katzensenior Fernando hat eine ganz liebe Pflegefamilie gefunden, in der er seinen Lebensabend verbringen darf.

Seine neuen Dosenöffner haben uns bereits zwei tolle Aufnahmen geschickt, die ihn total entspannt und sichtlich glücklich kurz nach seiner Ankunft zeigen. Leb los Fernando und zeig allen, dass du noch viele, viele Jahre glücklich sein möchtest!
Unser lieber, alter Fernando möchte euch grüßen und mal vorsichtig anfragen, ob es da draußen wen gibt, der ihm ein warmes Plätzchen am Ofen und viel Liebe schenken möchte?

Fernando kam als Fundkater aus Mayen, Breslauer Straße zu uns. Dort trieb er sich schon längere Zeit herum. Leider vermisst den überaus verschmusten Senior keiner.

Er hat einige altersbedingte Baustellen und sehnt sich wirklich sehr nach einer Gnadenbrot-Pflegestelle, in welcher er nochmal so richtig verwöhnt wird!

Auch wenn wir uns im Tierheim sehr um Fernando bemühen, so sollte er doch nicht hier sein müssen...