Profilbild von Rosalind
seit 25.02.2021
Auf Endpflegestelle
Das Tier ist nicht für die Abgabe bestimmt.

Rosalind

Zibbe, Zwergkaninchen + Mischling
ca. 2 Jahre 8 Monate alt

Endlich vergesellschaftet!

08.12.2021 vor 1 Jahr
Rosalind hat sich in ihrer Pflegestelle so gut eingelebt, dass wir sie auf gar keinen Fall aus der bestehenden Kaninchengruppe herausreißen möchten. Dort lebt die kleine, selbstbewusste Rosalind mit einigen deutschen Riesen zusammen, die ihren temperamentvollen Charakter mit Ruhe und Gelassenheit ertragen :-)

Die Kastration musste sein

19.05.2021 vor 1.6 Jahre
Rosalind ist mittlerweile kastriert worden, da sie sich auffällig aggressiv und selbstbewusst in einer Kaninchengruppe gezeigt hat. Nun versuchen wir sie mit anderen Kaninchen in einer Pflegestelle zu vergesellschaften und hoffen, dass sie dort einen passenden Partner findet, mit dem wir sie gemeinsam vermitteln können.
Rosalind ist die Schwester von Einstein, der bereits ein neues Zuhause gefunden hat. Sie kam nun zusammen mit ihrer Schwester Elsie zur Vermittlung ins Tierheim. Da sich die beiden nicht so gut verstehen, würden wir sie gerne getrennt voneinander zu einem netten, kastrierten Böckchen oder in eine bereits vorhandene Kaninchengruppe vermitteln.

Reine Stall- oder Käfighaltung ist für uns ein Tabu – das betonen wir immer ganz bewusst an dieser Stelle. Kaninchen haben einen starken Bewegungsdrang, vor allem nachts, sodass ein artgerecht eingerichtetes Gehege Voraussetzung für eine Vermittlung ist.