Profilbild von Klausi
seit 22.07.2021
Auf Endpflegestelle
Das Tier ist nicht für die Abgabe bestimmt.

Klausi

Kater, Europäisch Kurzhaar
Alter unbekannt
Kastriert
Wir danken Herrn Reichert aus Mertloch

In der WG gibt es viele streichelnde Hände

02.03.2022 vor 9 Monaten
Klausi geht es super, er scheint sich in der WG recht wohl zu fühlen und genießt die Ruhe.
Leider geht es Herrn R., seiner Bezugsperson, im Moment nicht so gut, aktuell befindet er sich im Krankenhaus. Seine zwei Mitbewohnerinnen kümmern sich aber sehr gut. Sie berichten, dass Klausi abends in jedes Zimmer gucken geht , als suche er sein Herrchen…

Na endlich durfte er seine Köfferchen packen!

25.10.2021 vor 1.1 Jahre
Hallo zusammen,
Klausi hat sich gut eingelebt. Nach ein paar Tagen Ruhe, erkundet er mittlerweile die ganze Wohnung. Er frisst gut und kommt von sich aus schmusen. Die Herrschaften sind ganz froh mit ihm und betüddeln ihn sehr liebevoll :-)
Liebe Grüße
die Lebenshilfe Cochem Brauheck

Noch immer kein Zuhause in Sicht!

01.10.2021 vor 1.2 Jahre
Klausi ist nun schon eine Weile in seiner Pflegestelle und wir möchten ihn nochmals hervorheben, damit auch er ganz bald seine Köfferchen packen und in sein neues Zuhause ziehen kann:

Am liebsten verschläft Klausi den ganzen Tag, kommt ab und zu zum Streicheln und versucht dabei, sich am Hosenbein des Menschen hochzuziehen, damit man ihn auf seinen Schoß nimmt und er sich dort wohlig eingekuschelt niederlassen kann. Aufstehen geht dann nicht mehr, denn Klausi genießt die Nähe und fordert die Schmuseeinheiten ein.

Mittlerweile hat er zum Glück auch etwas zugenommen, doch bei der Körperhygiene muss man ihn unterstützen, denn das Fell kann er sich nicht mehr richtig putzen, aber er genießt es, wenn man ihn vorsichtig kämmt.

Für unser zuckersüßes Öpchen suchen wir ein ruhiges Zuhause – gerne auch in Wohnungshaltung, denn Klausi besteht nicht mehr darauf auf große Wanderschaft zu gehen.

Bei Interesse an Klausi melden Sie sich gerne bei uns unter 02651-77438.

Klausi meldet sich selbst zu Wort

24.08.2021 vor 1.3 Jahre
Hallo ich bin Klausi,
Ich bin ein sehr ruhiger und kuschelbedürftiger Kater im fortgeschrittenen Alter. Dabei bin ich sehr liebevoll, fange aber manchmal an bei meinem Besitzer zu knabbern, wenn ich nicht ausreichend Aufmerksamkeit bekomme beim Streicheln. Ich bin dabei aber sehr behutsam :)

Neben Kuscheln gehört Fressen auch zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.

Derzeit lebe ich in einer Pflegefamilie, nachdem ich in einem Feld gefunden wurde. Jetzt suche ich wieder eine Familie, bei der ich leben kann. Ich bin generell eher der ruhige Typ, erhole mich auch noch von meinem längeren „Ausflug“. Natürlich bin ich bereits stubenrein.
In meiner Pflegefamilie bin ich bisher nicht sonderlich hoch gesprungen oder schnell gelaufen. Solange ich meine tägliche Streicheleinheit bekomme, bin ich glücklich.

Meine Nase ist leicht eingedellt, deshalb atme ich etwas lauter.
Das war es erstmal von mir, ich freue mich euch kennenzulernen.

Viele Grüße
Klausi

Ikea-Regal als Kuschelhöhle

27.07.2021 vor 1.4 Jahre
Guten Morgen,

Klausi ist nunmehr seit vier Tagen bei uns. Er ist noch immer sehr zutraulich und läuft einem sofort hinterher sobald der Raum betreten wird. Kuscheln findet er super und fordert Streicheleinheiten regelrecht ein.

Der anfängliche Hunger hat sich leider gelegt. Er frisst mittlerweile nur noch maximal 200 g pro Tag. Dabei atmet er sehr schwer.
Sein rechtes Auge eitert und ist dabei leicht blutig, wir versuchen es täglich mit einem Tuch zu säubern.

Das kleine Kallaxregal von Ikea haben wir mit einer Decke ausgelegt, findet er super zum Schlafen. Ebenso wie den eigentlichen Spieltunnel.

Anbei aktuelle Fotos und liebe Grüße von Klausi.

Er muss erstmal zu Kräften kommen

23.07.2021 vor 1.4 Jahre
Klausi ist zum Päppeln in eine Pflegestelle gezogen ❤️
Fundkater aus Mayen – zwischen Kurbenhof und Tierheim gefunden
Dieser schon ältere, kastrierte Kater, den wir Klausi getauft haben, wurde heute MORGEN das erste Mal gesichtet. Leider ist er in einem Feld verschwunden, doch die Frau konnte erkennen, dass er abgemagert und in keinem guten Allgemeinzustand war. Es ließ ihr einfach keine Ruhe und sie fuhr heute Abend nochmal mit einer Bekannten gucken und siehe da, Klausi war wieder an ähnlicher Stelle und diesmal ließ er sich mit Futter anlocken und sie konnten ihn einfangen.
Zum Glück hat der schwarze Kater mit weißem Brustfleck einen guten Appetit und hat ein Schälchen Nassfutter komplett weggeputzt und ist dann in einen Tiefschlaf gefallen.
Bitte oft teilen, damit wir vielleicht Klausis Besitzer finden können. Einen Chip oder eine Tätowierung hat er leider nicht. Aber sehr auffällig ist seine plattgedrückte Boxernase.
Er wurde auf einem Feld zwischen Kurbenhof, Alzheim und dem Tierheim gefunden. Anbei eine ungefähre Markierung der Fundstelle.