29 Jan 2020
finjas_neu

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: geb. Januar 2019
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Im Tierheim seit: 04.05.2019

29 Jan 2020
shrimp

Wir sind kraftlos und müde, haben wir doch in den letzten drei Wochen zwei schlimme Schicksale zu verarbeiten. Man meint immer, dass das neue Jahr doch nur Gutes bringen kann, doch wir sind zweimal geohrfeigt worden und das so feste, dass wir alle am Rande der Verzweiflung stehen. Die kleine, zierliche, lebensfrohe Shrimp kam erst vergangenen Dienstag zu uns. Eigentlich sollte ihr Leben bei uns so richtig an Fahrt aufnehmen, doch alles kam anders, als wir es uns für die kleine Maus gewünscht hätten.

26 Jan 2020
5013CE20-46D1-4DEA-A056-722598A25E3A

Speedy – unvergessen ❤️

Kleine Speedy…. Dein Unfall liegt nun schon ein paar Tage zurück und wir können noch immer nicht fassen, dass wir Dich verloren haben. Es tut weh, einfach so weh, wenn wir an dich kleine, unsichere, aber auch gewitzte und kluge Hündin denken.

26 Jan 2020
A1D99FCF-6121-4141-A33F-AC87C1ECB204

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. 08.05.2019
geeignet als: Freigänger
Im Tierheim seit: 11.02.2020

26 Jan 2020
pumino

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: geb. 15.03.2019
geeignet als: Freigänger
Im Tierheim seit: 11.01.2020

22 Jan 2020
Lenny
21 Jan 2020
pizca2

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. 18.10.2018
Schulterhöhe: 58cm, 20kg
Im Tierheim seit: 11.01.2020

18 Jan 2020
Django

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: geb. 18.07.2015
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Im Tierheim seit: 26.10.19

18 Jan 2020
85864330-EF43-46CB-9E74-C4708581CC6A

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: ca. 10 Jahre
geeignet als: Freigänger
Im Tierheim seit: 3.12.19

17 Jan 2020

Wie es in vielen Familien, Betrieben, Geschäften usw. in jeder Vorweihnachtszeit zu geht, so ist es auch in einem Tierheim anstatt ruhig und beschaulich, turbulent und betriebsam.
Da scheint es, dass so mancher Tag zu wenig Stunden hat.

Deshalb hatten wir beschlossen, uns wichtige Ereignisse in Ruhe in einer Art Nachlese dar zu stellen.
Schier unzählige, liebe Menschen besuchten unsere Tiere in der Vorweihnachtzeit und brachten Geschenke aller Art mit.
Unser Vorratsraum ist momentan noch picke-packe voll und von den vielen Futterspenden können wir nun bestimmt bis in den März hinein zehren.

Wir hatten uns an dieser Stelle bereits von Herzen bei all diesen netten Menschen bedankt und heute möchten wir noch drei weitere „gute Ideen“ vorstellen, bzw. die Menschen die hinter diesen Ideen stehen, bzw. sie umgesetzt haben.

A