Aktuelles

05.06.2019

Am 5. Juni 2019 war es endlich soweit. Umweltministerin Ulrike Höfken war zu Besuch im Tierheim, um uns den Förderbescheid zum Bau unseres neuen Hundehauses offiziell zu überreichen. Wir sind überglücklich über diesen weiteren riesengroßen Schritt und danken dem Land Rheinland-Pfalz für diese große Geste.
Unser Eigenkapital, welches 30% der Bausumme ausmacht, ist dank eurer großartigen Spendenbereitschaft zu Stande gekommen. Wir sind gerührt und glücklich und einfach gespannt auf das, was nun auf uns zukommt. Es wird anstrengend, aufregend, sicherlich nervenaufreibend, aber am Ende zählt das, was wir unseren Hunden zukünftig bieten wollen:
Ein großzügiges Hundehaus mit hellen großen Zimmern und direktem Zugang zu den Freilaufflächen. Denn das wollen wir auf gar keinen Fall verändern. Unsere Hunde müssen weiterhin größtmögliche Freiheit auf den angrenzenden Wiesen haben, denn nur so fühlen sie sich wohl.
Wir danken euch!!!
Wir halten euch weiter auf dem Laufenden

 

10.06.16
Pressebericht aus der Rheinzeitung:
„Mayener Tierheim möchte neues Hundehaus bauen“

Artikel_Rheinzeitung vom 10.06.16