Emily – vermittelt


Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. 2018
geeignet als: Freigänger
Im Tierheim seit: 07.06.2022

Beschreibung

14.06.22
Emily ist nun schon fast eine Woche im Tierheim und hat sich mit der neuen Situation recht gut abgefunden. Ihr Lieblingsplatz ist die Höhle eines Kratzbaumes und wenn wir leise mit ihr sprechen, dann antwortet sie uns und kugelt sich in der Höhle umher. Was wir ganz sicher sagen können ist, dass Emily gerne Einzelkatze sein möchte. Das Zusammenleben mit ihrer Tochter war nicht immer so harmonisch, wie man sich das vorstellt. Als Zuki erwachsen wurde, wandte sich Emily ganz deutlich von ihr ab und wollte sie eigentlich bitten, auszuziehen. Schließlich sei sie ja jetzt erwachsen und ihre Mama müsse nicht mehr auf sie aufpassen. So wie im echten Leben, wenn man seine Kinder „höflich bittet“ eine eigene Wohnung zu suchen, schließlich wird es ja irgendwann mal Zeit das „Hotel Mama“ zu verlassen ;-)

So ist Emily alleine nun glücklicher und wäre dies auch lieber im neuen Zuhause. Auf einen Garten möchte sie aber nicht verzichten, denn sie geht gerne raus und sucht sich ein sonniges Plätzchen auf der Wiese. Emily sucht sich ihre Streichelzeiten gerne selbst aus und ist eine selbständige, eher eigenwillige Katze, die nicht rund um die Uhr gestreichelt werden möchte.

Emily und Zuki kamen nach fast zwei Jahren aus der Vermittlung zurück, da sich die Lebensumstände in der Familie geändert haben.

Mama Emily ist das Tigerchen mit weißer Brust und Tochter Zuki die hübsche Schwarze mit den weißen Abzeichen. :-)

Die zwei sind erst seit Dienstag bei uns und noch völlig entsetzt über diesen Zustand. In ein paar Tagen wird die Welt schon wieder etwas gerader gerückt sein und die beiden gewinnen etwas mehr Vertrauen.

In ihrem alten Zuhause hatten die Katzenmädels Freigang und den wünschen sie sich auch wieder.

Wer Emily und Zuki ein ruhiges Zuhause und viel Liebe bieten möchte, der meldet sich gerne telefonisch im Tierheim unter 02651-77438.

Print Friendly
Zurück zu: Vermittelte Katzen