Januar (liebevoll Janni genannt) – vermittelt


Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: ca. 1 – 2 Jahre
Schulterhöhe: ca. 53 cm
Im Tierheim seit: 07.05.2022

Beschreibung

29.07.2022

Einige Wochen sind nun wieder ins Land gezogen und wir möchten euch den Janni nochmal ans Herz legen.

Er hat sich wunderbar entwickelt, liebt lange und spannende Spaziergänge und ist sehr wissbegierig. Er hat schon viel gelernt, ist ein angenehmer Begleiter und stolz wie Oskar, wenn man ihn für gutes Benehmen lobt. :-)

Am Abgeben von Spielsachen an uns Zweibeiner muss noch etwas gearbeitet werden. Aber mit gutem Training schafft er auch das.

Janni sollte im neuen Zuhause weiter mit liebevoller Konsequenz erzogen werden, denn er möchte Alles richtig machen und muss wissen, was „Mensch“ von ihm will.

Mit Hündinnen ist er absolut sozialverträglich und hat hier schon einige Mitbewohnerinnen kommen und gehen sehen. Nun wird es auch für Janni langsam Zeit, sein Täschchen zu packen und „seine“ Leute zu finden. 🍀

24.05.2022

Januar, auch liebevoll Janni genannt, ist seit gut zwei Wochen ein „Mayener Jung“ und wir konnten ihn kennenlernen.

Anfangs war er etwas zurückhaltend und fand das Gassigehen eher beängstigend. Inzwischen freut er sich, wenn wir sein Zimmer mit dem Geschirr in der Hand betreten und hat Spaß die Welt außerhalb des Tierheims zu erkunden.

Janni teilt sich den Auslauf auf unserer „Ahornwiese“ mit Luna und Wendy und findet die beiden Mädels ganz toll. Hier wird getobt, gebuddelt, den Vögeln nachgejagt oder sich einfach in der Sonne geaalt.

Andere Rüden sind nicht so sein Fall. Hier mault er auch schon mal, wenn sich diese auf der Nachbarwiese befinden. An Jannis Leinenführigkeit muss noch etwas gearbeitet werden. Das sollte mit konsequenter Führung aber kein Problem sein.

Uns Menschen ist er zugetan und mag es, gestreichelt zu werden und Zeit mit uns zu verbringen. Kinder im neuen Zuhause sollten in jedem Fall etwas älter und vernünftig sein, denn Hektik und Unruhe machen ihm Angst.

Janni wird sicher ein guter Begleiter für aktive Menschen, die aber auch in sich ruhen und ihm Sicherheit geben können.

Er freut sich über Termine zum gegenseitigen Beschnuppern. :-)

_____________________________________________________

Januar wird ab kommenden Samstag, den 07.05.2022 bei uns im Tierheim sein. Wir hoffen, dass der hübsche Schwarze hier nicht lange auf eine Familie warten muss.

Wenn wir ihn kennengelernt haben, berichten wir von ihm. :-)

Seine Beschreibung aus Rumänien:

Bistrita, Rumänien. Der schwarze Januar. Das Leid der schwarzen Hunde – auch den lieben Januar hat dies getroffen. Trotz ihres liebevollen Wesens, gehen sie im Tierheim einfach unter… zu unscheinbar, zu normal? Dieses Schicksal soll aber nicht auf Januar zutreffen! Wir hoffen sehr, dass er zeitnah seine Familie findet, die nicht nur das Äußere sieht, sondern weiter hinein blickt, zu der zarten Seele dieses hübschen Buben.

Januar wird auf etwa 1,5 Jahre geschätzt und hat mit 53 cm eine mittlere Größe mit zarter Statur. Gegenüber uns Menschen verhält sich Januar immer freundlich, aufgeschlossen. Er sucht den Kontakt zum Menschen und genießt jede Aufmerksamkeit die ihm geschenkt wird. Grundsätzlich ist er verträglich, mit Hündinnen sehen wir keine Probleme, bei anderen Rüden entscheidet die Sympathie, diese sollten besser nicht in seinem neuen Zuhause leben. Gegen eine nette Hündin hätte er sicherlich nichts einzuwenden. Über die Verträglichkeit mit Katzen können wir leider keine Aussage treffen. Januar wäre sicherlich auch als Einzelprinz in seiner neuen Familie glücklich.

Bis jetzt hat der Rüde noch nicht all zu viel kennenlernen dürfen. Er würde sich daher sicherlich über den Besuch in einer Hundeschule freuen. Wir sind uns sicher, dass er sich zu einem klasse Begleiter entwickeln wird und seiner Familie ganz viele glückliche Momente schenken!

 

Print Friendly
Zurück zu: Vermittelte Hunde