Chucky – von privat zu vermitteln


Rasse: franz. Bulldogge-Mix
Geschlecht: männlich
Alter: geb. 18.09.2016
Schulterhöhe: ca. 35 cm
Im Tierheim seit: nicht im Tierheim

Beschreibung aus seinem derzeitigen Zuhause: 

Hier ein paar Informationen zu Chucky:

Er ist ein Mischling zwischen französischer Bulldogge und vermutlich Chihuahua. Was sofort auffällt ist sein Temperament! Er ist ein sehr aktiver  und intelligenter Hund.

Am wichtigsten ist die körperliche Auslastung. Er spielt sehr gerne Ball. Seiner Bezugsperson bringt er diesen auch zurück, aber nur ihr!! Seine Spielzeuge sind ihm alle wichtig. Leider zieht er sehr an der Leine und wenn er unterfordert ist, pöbelt er Menschen und Hunde an, die ihm begegnen. Daher wäre der Besuch einer Hundeschule wichtig!

Er ist ein treuer, wunderbarer Gefährte, der unbedingt eine feste Bezugsperson braucht. Er benötigt in erster Linie Liebe, Verständnis und klare Strukturen, sowie die Möglichkeit, sich entfalten zu können. Er war mit seiner jetzigen Familie schon in seinem 5.!! Zuhause.

Er hat natürlich riesengroße Verlustängste. Dies zeigt er an, indem er seine Angst wirklich hinaus schreit und jammert! Allerdings empfindet er auch Freude oft so stark und tief, dass er  sie durch laute Äußerungen kundtun muss, weil er sonst wohl zerbersten würde.

Also bitte ihr Menschen, die sich für Chucky interessieren: Seid euch bewusst, dass es viel Geduld, Training, Liebe und Empathie braucht, um aus diesem Hund das Beste heraus zu holen was es gibt, nämlich einen unendlich treuen und liebevollen Gefährten, der seinen Menschen nie im Stich lassen würde. Chucky hat das Gefühl „nicht richtig zu sein“ absolut verinnerlicht, durch die immerwährende Ablehnung! Positive Anerkennung saugt er förmlich auf!! Er kennt viele Grundkommandos, liebt Agility!

Es tut mir weh, das er wieder einmal unüberlegt aufgenommen wurde, und er daher den Teufelskreis aus Angst und Verlassenwerden, erneut durchleben muss.

Chucky mag keine anderen Rüden. Hündinnen sind okay. Er sollte nicht zu kleinen Kindern, weil er sehr stürmisch ist und seinen Platz und seine Ressourcen eisern einfordert. Chucky schnappt dann auch. Ist aber niemals bösartig.

Eine Kastration wird vor Abgabe noch angestrebt.

_______________________________________

Interessenten für den selbstbewussten Chucky, die nicht nur sein süßes Gesicht, sondern auch die Persönlichkeit und Herausforderung dahinter sehen UND annehmen, melden sich bitte telefonisch im Tierheim unter der Rufnummer: 02651-77438! Hier wird dann der Kontakt zur jetzigen Besitzerin hergestellt.

Print Friendly
Zurück zu: Hunde von privat zu vermitteln