Damia jetzt Amy – in einer Pflegestelle


Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. 25.05.21
Schulterhöhe: 48 cm
Im Tierheim seit: 26.09.21

Beschreibung

13.01.2022:

Amy macht sich gut und wird immer mutiger.💖 Sie mag es, mit den anderen Hunden um die Wette zu laufen und sich dabei auch mal richtig schön schmutzig zu machen.😉

21.12.21

Neue Nachrichten aus Amys Pflegestelle💛:

Amy hat sich gut eingelebt und macht Fortschritte.  Das Leben im Rudel gefällt ihr sehr gut. Hier kann sie sich an den anderen Hunden orientieren und von diesen einiges abschauen.

Mittlerweile versteckt sie sich nicht mehr so lange, wenn Besuch kommt, sondern nimmt vorsichtig Kontakt auf. Solange man sie kommen lässt und nicht bedrängt. Sie braucht einfach Zeit.

Ich hatte sie mit zu einer Freundin und da war sie vorsichtig neugierig.

1.12.21

Damia jetzt Amy kam aus der Vermittlung zurück und ist zur Zeit in einer Pflegestelle untergebracht. Dort lebt sie mit mehreren Hunden zusammen, was sie richtig toll findet. Amy liebt andere Hunde, denn das ist das, was sie im rumänischen Tierheim kennengelernt hat. Den Menschen braucht sie eigentlich gar nicht, doch sie muss lernen eine Beziehung zu uns Zweibeinern aufzubauen und das macht sie aktuell richtig toll. Sie sucht immer mehr den Kontakt zu ihrem Pflegefrauchen, was sie natürlich auch tierisch freut. Für Amy wäre es ein Segen, wenn ein souveräner, selbstsicherer Ersthund im neuen Zuhause vorhanden wäre. Das erleichtert es den Menschen, eine Verbindung zu Amy aufzubauen. Natürlich muss mit Amy noch viel trainiert und gearbeitet werden, doch sie macht stetige Fortschritte und das freut uns wirklich sehr. Kleine Kinder sollten nicht im zukünftigen Zuhause leben, Jugendliche sind für sie kein Problem, solange diese auch hundeerfahren sind und den Hund etwas lesen können.

Wenn Sie mehr über Amy erfahren möchten, so rufen Sie gerne im Tierheim an.
22.10.21

Damia konnte vermittelt werden.

——-
Diese 5 Junghunde werden ab kommendem Sonntag bei uns im Tierheim sein. Interessenten dürfen sich gerne schon vorab telefonisch (Tel.: 02651-77438) bei uns melden, wobei wir erst nach einigen Tagen bei uns im Tierheim etwas mehr über den Charakter der einzelnen Junghunde sagen können.

—–

Cemile, Damia, Mahira, Adem, Baki, Emin und Halim sind der ungewollte Nachwuchs einer Straßenhündin. Die Mutter ließ sich in einem Garten nieder, die Leute akzeptierten die Familie, bis sie auszugsbereit waren. Die Mutter ist willkommen und wurde gerne wieder aufgenommen – natürlich kastriert.

Über Damia:
Damia tut sich noch etwas schwer in direktem Menschenkontakt, sie braucht mehr Zeit, um sich einzulassen + Vertrauen zu fassen – so ganz lange dauert es dann aber doch nicht, bis sie Streicheleinheiten zulässt + auch genießen kann –
Sehr wichtig sind Damia andere Hunde; von ihnen schaut sie sich viel ab + wird selbstbewußter –

Print Friendly
Zurück zu: Hunde