Paco und Tequila – beide vermittelt :-)


Rasse:Mischinge
Geschlecht: männlich und weiblich
Alter: geb. 2015 und 2016
Schulterhöhe: ca. 45 cm und 50 cm
Im Tierheim seit: 7.8.21

Beschreibung

Vor gut 2 Wochen kamen diese beiden Hunde aus Teneriffa zu uns.
Wir wussten kaum etwas über sie außer, dass sie wie alle Hunde aus dem Tierheim „aktion tier accion des sol“ auf irgendeiner Straße, meist in unwegsamen Gelände, aufgegriffen wurden.
Aufgegriffen ist das falsche Wort, denn als sie den Menschen sahen, der ihre Not erkannte, kamen sie sofort auf ihn zu und zeigten sich sehr offen und freundlich.

Und genau so sind sie! Offen, freundlich und sehr menschenbezogen. Man fragte sich wie immer, wie sie wohl ihr bisheriges Leben verbracht haben!?

Da sie weder gechipt, noch als vermisst gemeldet waren, wurden sie nach 4 Wochen Aufenthalt im Tierheim zur Vermittlung frei gegeben.
Und so kamen sie schließlich zu uns nach Mayen. Paco und Tequila.
Zwei Hunde die so sehr aneinander hängen, dass es uns das Herz brechen würde wenn wir sie trennen müssten.
Klar wissen wir, dass eine Vermittlung zweier Hunde schwieriger ist als die eines einzelnen, doch schon oft hat das Schicksal es gut gemeint und genau die Menschen ins Tierheim geschickt die auf der Suche nach nicht nur einem, sondern zwei neuen Familienmitgliedern waren.

Und auf diese lieben Menschen wollen wir warten, zumal wir inzwischen erfahren haben was auf Teneriffa passiert ist. Wodurch Paco und Tequila durch die Straßen irrten und Anschluß an uns Menschen suchten.

Der Besitzer der beiden Hunde rief vergangene Woche im Tierheim „accion del sol“ an und sagte er habe gehört, dass seine Tiere dort seien und er sie zurück haben möchte.
Auf die Frage wieso die Hunde auf der Straße herum irrten und er sich nie gemeldet habe um Paco und Tequila als vermisst zu melden, gab er eine Antwort die uns die Sprache verschlagen lässt.
Er berichtete, dass er aus seiner Wohnung heraus musste und er dann die Hunde auf einer ihnen fremden Straße hat laufen lassen.
Das sei nun schon eine Weile her und da er nun wieder eine Bleibe hätte, würde er seine Hunde wieder haben wollen. Da gab es keine Nachfrage wie es ihnen gehe, keine Sorge darüber wie sie überlebt haben…

Nun sind sie bei uns und da wir nun wissen, dass sie ihr Leben lang zusammen waren und auch das Überleben auf der Straße gemeinsam geschafft haben, ist es doch verständlich, dass wir sie so, so gerne zusammen vermitteln würden.

Paco ist etwas kleiner uns stämmiger als die hellbraune Tequila.
paco tequila

Paco ist der ruhende Pol und Tequila orientiert sich sehr an ihm. Wobei wir allerdings bereits jetzt merken, dass sie nicht nur das zurückhaltendere „Lämmlein“ ist. Wenn sie einmal richtig Fuß gefasst hat, wird sie sicher auch zeigen, dass sie auch eine kleine Prinzessin sein möchte.

Summa summarum sind Paco und Tequila wunderbare und ausgeglichene Hunde. Sie gehen entspannt an der Leine Gassi, lassen sich liebend gerne von vorne bis hinten durchknuddeln und wenn es abends im Tierheim ruhig wird, schauen sie uns voller Sehnsucht nach wenn wir nach Hause fahren.
Nach Hause…! Ein solches möchten die beiden Überlebenskünstler auch gerne bald, sehr bald wieder haben.
Helfen wir dem Schicksal ein wenig auf die Sprünge. Drücken wir Paco und Tequila ganz feste die Daumen, dass sie zusammen bleiben können und dürfen.
paco u, tequila

Möchten die beiden Schätzchen kennen lernen? Einmal mit ihnen spazieren gehen? Ihren tollen Charakter kennen lernen? Dann rufen Sie gerne an um einen Besuchstermin zu vereinbaren.
Unsere Telefonnummer lautet: 02651-77438

Print Friendly
Zurück zu: Vermittelte Hunde