Kira – vermittelt


Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. ca. 2017
geeignet als: Freigänger/Wohnungskatze
Im Tierheim seit: 21.05.21

Beschreibung

24.08.21
Unsere Kira wird immer mutiger. Sie ist nicht mehr nur ein schwarzes Phantom, was man durch das Zimmer huschen sieht oder das sich in irgendeiner Ecke versteckt, um vom Erdboden verschluckt zu werden. Nein – sie genießt nun die Vorzüge unseres großen Katzenzimmers im Außenbereich. Dort leben neben ihr Arthur und Silvie und die zwei haben Kira gezeigt, dass es doch viel schöner ist, die angenehm gepolsterten Hängematten, Körbchen und Katzenbettchen zu benutzen. So sieht man Kira nun häufiger auch im Außenbereich in einer Hängematte liegend oder hoch oben aus einem Körbchen schauend. Natürlich alles noch mit viel Abstand und skeptischem Blick, aber wir sind richtig glücklich über diese Entwicklung und glauben, dass Kira langsam Vertrauen fasst. Sogar Knabberstangen hat sie schon vorsichtig aus der Hand gefressen, ohne die Flucht zu ergreifen. Weiter so Kira!

—-
Kira möchte sich am liebsten unsichtbar machen. Wir haben sie vor knapp zwei Wochen von einer Familie übernommen, zu der sie bis zuletzt keine richtige Bindung aufbauen konnte. Auch dort hat sie sich viel versteckt und lebte sehr zurückgezogen in einem Zimmer. Natürlich ist es nicht das, was wir uns für eine Katze wünschen. Sie soll Familienmitglied sein, sich wohlfühlen und sich entspannen können. Doch für Kira sind wir Menschen momentan einfach nur furchtbar. Sie ängstigt sich vor uns und möchte gar nicht angefasst werden. Kira bekommt von uns nun die Zeit, die sie braucht, um Vertrauen aufzubauen und solange kümmern wir uns gut um sie.

Print Friendly
Zurück zu: Vermittelte Katzen