Melli – wir durften dich nur wenige Tage begleiten


Nachdem Melli am Samstag in eine liebe Pflegefamilie ziehen durfte, kam heute der Zusammenbruch und Melli musste erlöst werden. Sie litt plötzlich unter massiver Atemnot. Mittels Röntgen wurde festgestellt, dass sie nicht nur ein Lungenödem entwickelt hat, sondern dass ihr kleiner Körper auch voller Krebs war. Unter Tränen wurde sie bei diesem letzten, sehr schweren Schritt begleitet 😪 Melli du süße Maus, auch du durftest noch wenige Tage voller Liebe und Zuneigung erfahren! Und dafür sind wir Deiner Pflegefamilie so dankbar! ❤️ Mach’s gut du zauberhafte Katze“

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: weiblich/kastriert?
Alter: 15+
geeignet als: Freigänger/Wohnungskatze
Im Tierheim seit: 25.02.2021

Beschreibung

Der Nachruf ihrer Pflegestelle:

Süße Melli,
Wenn wir dich mit einem Wort beschreiben müssten wäre es „Tapferkeit“. Das machte dich neben all deiner Liebe und Zuneigung so besonders – umso schlimmer war es, dich nach nur wenigen Tagen in meinen Armen einschlafen zu lassen.
Als du mit deiner fürchterlichen Ohrenentzündung zu uns kamst, waren wir erschrocken und unsicher – das müssen doch Schmerzen sein, dass lässt sie sich doch niemals sauber machen, dachte ich. Aber du warst SO lieb, so geduldig und so tapfer – ich durfte mir alles immer genau ansehen und du warst niemals böse. Die Ohren haben dich furchtbar gejuckt, aber man konnte dich gut ablenken wenn man dich streichelte. Besonders gerne hast du auf der Fensterbank gesessen und dir angeschaut, was draußen los war. Wir haben alles an Futter ausprobiert, aber nichts fandest du so gut wie Naturjoghurt. Wenn wir mit dem Tellerchen kamen hast du ganz aufgeregt gemaunzt! Die Vormittage hast du mich als Bürokatze tapfer unterstützt. Wir waren so guter Dinge das wir das zusammen schaffen – leider wurde unser Traum nicht wahr. Morgens ging es dir plötzlich garnicht mehr gut. Ich habe mich zu dir auf den Boden gesetzt und du hast dich so feste an mich gedrückt, dass fühlte sich für mich an wie ein kleiner Abschied – ein Moment nur für uns. Du wunderbare Maus, dafür bin ich dir so dankbar. Du fehlst uns sehr, dein einzigartiger Charakter hat sich in den wenigen Tagen in unser Herz geschlichen. Jetzt bist du, wie wir das zu Hause nennen, Sternenstaub. Unser Sternenstaub, der jetzt wieder zurück zu uns nach Hause kommt und dort einen eigenen Baum erhält an dem du deine letzte Ruhe finden darfst. Pass schön auf alles auf, wo auch immer du gerade bist ❤️ In Liebe deine (Pflege) Familie
Unvergessen!

26.2.
Melli wird morgen zum Päppeln in eine Pflegestelle ziehen

25.2.
Fundkatze aus Kollig
Weiblich, leider keine Kennzeichnung
Wer kennt oder vermisst dieses zahnlose Vampirchen 🙂🙂🙂

Print Friendly
Zurück zu: Unvergessene