2 Fundkätzchen – alter Bahnhof Ochtendung


Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: männlich weiblich
Alter: ca. 3-4 Monate
geeignet als: Freigänger
Im Tierheim seit: 13.11.20

Beschreibung

Seit etwa zwei Wochen wurden uns immer wieder kleine Kätzchen am Radweg in der Nähe des alten Bahnhofs in Ochtendung gemeldet. Zwei engagierte Damen kümmerten sich darum, dass täglich Futter aufgestellt wurde, damit die Katzenkinder genug zu fressen hatten bei den aktuell doch schon kalten Nächten.

Letzten Freitag konnten wir von vermutlich 3 Katzenkindern bereits 2 fangen. Sie bewohnen nun unser Zimmer 4. Anfassen lassen sie sich überhaupt nicht, sie spucken und fauchen und finden uns Menschen einfach nur total doof.

Leider hat sich rund um Ochtendung ein Problem hinsichtlich unkastrierter Streuner entwickelt. Rund um das Industriegebiet, das die Mülldeponie SUEZ und die Firma JASTO einschließt, sind nun mehrere Katzen gesichtet, eingefangen und kastriert worden. Doch wir haben bei weitem noch nicht alle Katzen dingfest machen können. Es sind mehrere Kolonien, die dort um ihr Überleben kämpfen. Hier sind wir auf tierliebe Anwohner angewiesen, die bereit wären, Futterstellen einzurichten, zu betreuen und uns beim Fangen und Kastrieren dieser Katzen zu helfen.

Wer uns unterstützen möchte, der meldet sich bitte telefonisch unter 02651-77438.

Print Friendly
Zurück zu: Katzen