Moni und ihre Kinder – vermittelt


Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: männlich, weiblich
Alter: Moni geb. ca. 2019, geb. August 2020
geeignet als: Freigänger
Im Tierheim seit: in einer Pflegestelle

Beschreibung

Nachdem die zwei Brüder Moritz und Mogli bereits ein tolles Zuhause gefunden haben, wird es nun auch für den Rest der M&M-Familie Zeit, die Köfferchen zu packen und durchzustarten

Hier eine Beschreibung der drei verbliebenen Familienmitglieder:

Wie alle Katzenkinder sind auch Moni’s zuckersüß und verspielt. Fressen, schlafen, toben und nochmals toben, bilden die Kernkompetenz ihres Lebens

Dennoch unterscheiden sie sich in ihren Charakteren:

Muffin hat sich zu einem richtigen kleinen Schmuser entwickelt Er gibt Köpfchen, wirft sich hingebungsvoll auf die Seite … und schon springt der schnurrende und gurrende kleine Motor an. Er ist neugierig und verfressen, kann aber auch mal „gemütlich“.

Die kleine Meggy ist ein wenig schüchtern und findet streicheln „noch“ ziemlich doof. Leckerchen aus der Hand hingegen gehen immer Sie hat Hummeln im Hintern und schafft es aus dem Stand in ihren „wilden fünf Minuten“ die Wände hoch zu klimmen.

Da Meggy in ihrem jungen Leben einen sicheren Hafen braucht und einen Partner, an dem sie sich orientieren kann, sollen die beiden Geschwister zusammen bleiben!

Und zu guter Letzt gibt da noch die wunderschöne Mama Moni♥️ Sie hat, obgleich sie vermutlich selber höchstens 2 Jahre alt ist, einen ganz tollen Job gemacht und ist eine der besten Katzenmuttis, die wir je erlebt haben!

Moni ist eine sensible und sehr vorsichtige Katze. Sie lässt sich (von uns) streicheln, schnurrt und zwinkert uns zu. Dennoch ist sie noch etwas unsicher und zieht sich, sobald es etwas turbulenter wird oder gar Besuch kommt, lieber zurück. Sie wünscht sich ein Zuhause, in der man ihr Zeit gibt Vertrauen zu fassen und einfach mal NICHTS erwartet! Geduld ist hier gefragt! Sie ist eine unglaublich sanfte Kätzin und wird mit Sicherheit eine wunderbare Wegbegleiterin und ein Traum für jeden Katzenversteher ♥️

Diese junge Katzenfamilie wurde im Rahmen einer Fangaktion in Kalt gesichert. Eine Familie beobachtete die Katzenmama samt Nachwuchs, wie sie sich Schutz suchend in einem Holzstapel versteckte. Zum Glück haben sie schnell reagiert, eine Futterstelle eingerichtet und binnen weniger Tage konnte die gesamte Familie gefangen und in einer Pflegestelle untergebracht werden. Bald sind die Kleinen bereit für den Auszug. Sie sind alle noch etwas scheu und ängstlich, sodass ihre Übernehmer noch etwas Zeit und Geduld aufbringen müssen, damit sie sich zu richtigen Schmusetigern entwickeln können. Aber der erste Anfang ist gemacht und zum Glück sind allesamt sehr neugierig und verspielt, sodass einem Leben in einer netten Familie mit der Möglichkeit zum Freigang nichts mehr im Wege steht.

Interessenten können sich gerne im Tierheim melden.

Print Friendly
Zurück zu: Vermittelte Katzen