Hannelore – Gnadenbrotplatz gefunden – wer möchte ihr Pate werden?


Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: 15+
geeignet als: Wohnungskatze, gesicherter Freigang
Im Tierheim seit: 04.10.20

Beschreibung

Die liebe Hannelore wohnt jetzt seit etwas mehr als einer Woche in einer lieben Pflegestelle und ihr neues Frauchen hat uns bereits ein schönes Foto geschickt und ein paar Zeilen geschrieben:

Hallo ihr Lieben,

hier ein paar Fotos der lieben Hannelore.
Als heute Mittag Mittagsschlaf für meine drei angesagt war, hat Hannelore sich auf den Weg gemacht und die Wohnung erkundet.
Die liebe Maus hat mich ganz schön überrascht, als sie plötzlich auf den Sessel saß. Runter musste ich ihr dann aber helfen.
Nach 3 h Ausgang habe ich sie wieder in ihr Quartier gebracht und von den anderen getrennt, so kann sie die ganzen neuen Eindrücke erstmal verarbeiten und sich langsam an alles gewöhnen.

Liebe Grüße

Pflegemutti Petra

—-

Pflegestelle gefunden

—–

❣️Pflegestelle gesucht❣️

Diese süße, schwarze, alte Katzendame ist Hannelore ❤️ Sie wurde am Montag zu uns ins Tierheim gebracht – als Fundkatze aus Ettringen.

Mittlerweile wissen wir über Umwege, dass sie eigentlich ein Zuhause hat, ihre Besitzer innerorts vor Jahren umgezogen sind und Hannelore immer wieder den Weg zurück in ihr altes Zuhause gesucht und auch gefunden hat. Doch da war nicht mehr ihre Familie, sondern ein Haus, in das sie nicht mehr reindurfte. Und dennoch wollte sie dort nicht weg. Zum Glück gab es Menschen, die sie fütterten, doch nun ist sie in einem Alter, in dem sie nicht mehr ohne unsere Hilfe auskommt.

Leider wissen wir nicht, wie ihre Besitzer heißen, wir wissen auch nicht, ob diese wissen, dass Hannelore bei uns ist. Fakt ist, dass sie sich die letzten Jahre nicht gekümmert haben und darum suchen wir für die Katzenoma eine Pflegestelle, wo sie zur Ruhe kommen kann.

Sie sieht nicht mehr allzu viel, findet aber nach wie vor ganz zuverlässig das Katzenklöchen. Sie braucht nur etwas länger, um sich in einem fremden Raum orientieren zu können.

Hannelore hat eine ganz sensible, anschmiegsame Seite und schmust sehr gerne. Wir wünschen uns für dieses Goldstück ein ruhiges Zuhause bei netten Menschen, die sich jetzt endlich um dieses vergessene Seelchen kümmern möchten. Hannelore musste sich die letzten Jahre alleine auf der Straße durchkämpfen und das halbblind und ohne Dach über dem Kopf.

Lasst uns bitte versuchen Hannelores Geschichte zu einem Happy End werden zu lassen. ❤️

Weniger anzeigen
Print Friendly
Zurück zu: Gnadenbrottiere