Velga – wer sie adoptiert wird es NIE bereuen!!! Versprochen!


Rasse: belg. Schäferhund-Mix
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. 18.07.2011
Schulterhöhe: 26kg, ca. 55cm
Im Tierheim seit: ab 11.09.20

Beschreibung

16.09.20

❣️Mali-Freunde aufgepasst❣️
Seit Freitag ist die hübsche Velga bei uns ❤️
Tja, was sollen wir sagen. Wer Malis liebt, wird auch Velga lieben. Die 9 Jahre alte Hündin hat leider ihr Zuhause verloren, da ihr Frauchen bis zu 10 Stunden außer Haus war und Velga diese lange Zeit nicht alleine bleiben konnte. Zu groß waren die Verlustängste und jedes Mal, wenn Frauchen zur Arbeit ging, brach für Velga ihre kleine Welt zusammen, da sie wusste, dass sie für lange Zeit alleine sein musste. Und Frauchen und sie waren ein unschlagbares Team. Ein Herz und eine Seele. Wie Bonny und Clyde.
Bei uns angekommen, spüren wir ganz deutlich die Anspannung, die Velga noch in sich trägt. Angst, alleine gelassen zu werden und den geliebten Zweibeiner zu verlieren.
Sie hat eindeutig das Verlangen, alles richtig zu machen. Sie ist aufmerksam, diszipliniert, loyal und unglaublich anhänglich.
Wir hoffen so sehr, dass wir endlich diesen einen Menschen finden werden, den Velga begleiten darf, dem die Malihündin zeigen kann, wie treu und herzlich sie sein kann.
Sie ist eine Schmusebacke und sehnt sich nach Berührung und Zuneigung und umso schlimmer ist ihr Aufenthalt bei uns im Tierheim.
Velga mag andere Hunde nach Sympathie, doch diese müssen souverän und gut sozialverträglich sein. Hibbelige Nerventöter bringen sie auf die Palme. Am liebsten wäre sie allerdings Einzelhund, das müssen wir schon ganz klar sagen. Die Verträglichkeit mit Katzen und Kleintieren wurde nie getestet.
Wir sind uns sicher, dass Velga wieder ein Menschenherz erobern kann. ❤️
—-

Chata, Velga und Pele werden am Freitag von unseren Freunden aus Spanien zu uns kommen.

Velga wurde vor etwas drei Jahren an eine junge Frau vermittelt, die sie nun wieder abgab, da sie sich nicht mehr ausreichend um die hübsche Schäferhündin kümmern konnte. Ihr Arbeitspensum hat sich erhöht, Velga war viel alleine und nicht ausgelastet, sodass sie sich gezwungen sah, für die Hündin ein neues Zuhause zu suchen.

Print Friendly
Zurück zu: Hunde