5 auf einen Streich


Art: Russenkaninchen/-mix
Geschlecht: männlich, weiblich
Alter: unbekannt
kastriert am: erfolgt noch
geeignet für: Innenhaltung/Außenhaltung ab Mai möglich
Im Tierheim seit: 07.02.2020

Beschreibung

18.2.20
Ein Weibchen konnte vermittelt werden :-) Nun warten noch die Mama und 3 ihrer Kinder auf ein neues Zuhause.

7.2.20
Wie man durch Lügen seine Tiere loswerden kann. Wir möchten es nicht gut heißen, aber zum Glück wurde gelogen und zum Glück sind diese armen 6 Kaninchen bei uns.

Am Freitag stand ein Ehepaar mit einem Bananenkarton bei uns vor dem Tierheim und erzählten, dass ihre Tochter auf dem Rückweg von der Schule, an der aktuell überfluteten Mosel diese Kaninchen, ausgesetzt im Karton gefunden habe. Hoch dramatisch schilderten sie, wie verschmutzt und nass die Kaninchen seien und dass man ihnen schon etwas zu fressen gab.

Als wir den Karton öffneten saßen eng aneinandergedrängt sechs Kaninchen, es roch fürchterlich und das ganze Ausmaß sah man erst, als wir sie nach uns nach aus dem Karton nahmen.

Lange Krallen, viel zu dünn, verklebte Kotballen am After, und einfach nur ganz viel Dreck unter den eigentlich weißen Pfoten. Sie müssen wochenlang in ihren eigenen Exkrementen gelebt haben. Es heißt schon was, wenn Kaninchen so aussehen, da auch diese Tiere sich sauberhalten und putzen.

Wir mussten alle von ihnen baden und was herauskam, war eine braune Suppe im Waschbecken und 6 glückliche Kaninchen, die sich dann wie wild anfingen sauber zu putzen und das frische Grün zu vertilgen.

Nun warten 5 weibliche Kaninchen und ein bald kastriertes Böckchen auf einen Neustart!

Print Friendly
Zurück zu: Kleintiere