Romy – vermittelt


Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: ca. 7-9 Jahre
geeignet als: Freigänger
Im Tierheim seit: 10.12.19

Beschreibung

Manche Schicksale sind kaum zu ertragen. Wie können wir Romy nur erzählen, dass wieder alles gut werden wird? Dass wir ihr wieder ein neues Zuhause, eine neue Familie suchen? Sie schaut uns mit ihren großen Angstaugen an und weiß nicht, was geschehen ist. Und wir können ihr diese Angst nicht nehmen.

Vor einer Woche ist ihr Herrchen ganz plötzlich und unerwartet gestorben. Im Frühjahr ist ihr Frauchen schon gegangen und Romy blieb nun ganz alleine im unbewohnten Haus zurück. Zum Glück kümmerten sich die Nachbarn um sie und versorgten sie mit Futter, bis wir sie aufnehmen konnten. Zum Glück konnte sie über eine Dachluke rein und raus – so wie sie es wollte. Da aber die Wohnung nun in nächster Zeit geräumt wird, konnte Romy natürlich nicht länger dort bleiben und die Angehörigen fühlten sich, wie so häufig, nicht für das Tier des Verstorbenen verantwortlich.

Sie ist wunderschön. Ihr Rücken ist tiefbraun und ihre Beine sind ganz leicht getigert.

Romy hat in einem sehr ruhigen Zuhause gewohnt, ohne viel Hektik und Lärm und deshalb suchen wir für sie wieder ruhige Menschen ohne kleine Kinder. Ein Zuhause, wo sie sich wieder sicher und geborgen fühlen kann. Freigang ist ein muss, denn Romy hat gerne die Gärten in der Nachbarschaft erkundet!

Print Friendly
Zurück zu: Vermittelte Katzen