Paula – unser sanfter „Seelenhund“


Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. 16.06.2014
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Im Tierheim seit: 26.10.19

Beschreibung

An diesem trüben Allerseelentag möchten wir die Ruhe und die dunklen Abendstunden nutzen um Ihnen unser derzeitiges „Seelchen“ etwas näher vor zu stellen.

Ja. Sie haben richtig gelesen.
Wir lieben alle unsere Tiere, die bei uns Zuflucht und eine vorübergehende Heimat finden, von Herzen. Ausnahmslos alle! Alle sind sie unsere „Seelchen“, die oft traumatisiert und meist tieftraurig zu uns kommen.
Alle behüten und beschützen wir sie so gut wir es können.

Doch ab und zu kommt dann ein Tier, das uns seine Seele von Anfang an öffnet. Ein Tier, das uns tröstet wenn wir einmal niedergeschlagen sind, weil uns das Leid zu erdrücken droht.
Ein Tier das selbst so viel Schlimmes hinter sich hat und trotzdem voller Liebe uns Menschen zugetan ist und uns tröstet…

Solch ein Seelenhund ist Paula.
Sie kommt aus Rumänien. Einem Land in dem Tiere keine Lobby haben. Einem der Länder in denen Hunde auf bestialische Art und Weise eingefangen und getötet werden.

Paula hatte das Glück in einem der völlig überfüllten Shelter zu landen, wo man sich so gut es geht um sie kümmert, wo sie jedoch eine von hunderten von Hunden war. Beißereien mit Todesfolgen sind an der Tagesordung, einfach weil die Enge und die Vielzahl der verzweifelten Hunde zu groß sind.

Am vergangenen Wochenende konnten wir 4 dieser geschundenen Tiere bei uns aufnehmen und so kamen Paula, Speedy, Django und Runny ins Tierheim Mayen.

Die Freude war riesengroß und vom ersten Moment an schienen sie zu spüren, dass nun ein neues, endlich sorgenfreies Hundeleben beginnen konnte. Sie flitzten über die große Wiese, machten Freudensprünge und konnten ihr Glück offensichtlich nicht fassen.

Nur Paula war anders. Sie beobachtete alles intensiv, vor allem ganz besonders uns Menschen. Ihr Blick war tief und unglaublich sanft.
Alles was sie erlitten hatte lag darin, doch auch ein stiller Frieden und…
Verzeihung!
Aus ihren Augen blickte ihre Seele.

Paula ist ein Seelenhund, der nur Freude macht.
Sie ist mit allem zufrieden, ist bescheiden.
Sie beobachtet uns viel, aber immer gütig.

Mit Leidenschaft geht sie gerne stundenlang spazieren und liebt es danach in ihrem warmen Bettchen zu liegen und etwas Leckeres zu knabbern.
Wahrscheinlich wollte es das Schicksal, dass Paula zu uns kam, denn wir erkennen „Seelenhunde“ und lassen ihre stillen, wissenden und verzeihenden Blicke zu, auch wenn es manchmal etwas weh tut.

Wer Paula eines Tages zu sich nimmt, der wird eine Königin des Herzens an seiner Seite haben. Ganz sicher.

Print Friendly
Zurück zu: Hunde