Hades – er bekommt nun eine zweite Chance


Rasse: Dobermann
Geschlecht: männlich
Alter: geb. 2017
Schulterhöhe: ca. 65 cm
Im Tierheim seit: 7.9.19

Beschreibung

Da ist er nun – Neuzugang Hades oder

Unser „missverstandenes Seelchen“ ❤️

Nach mehrmaligem Hin- und Herreichen, ist Hades zum Glück bei uns angekommen. Vielleicht sollte es genauso sein, dass er über viele Umwege Zwischenstation im Tierheim macht, damit er endlich eine Chance hat. Eine Chance nicht mehr fehleingeschätzt zu werden und einen Hafen zu finden, der Dobermann-erfahren ist und ihm Sicherheit und Halt gibt. Er hat natürlich eine Mordspower, sprüht vor Energie, was vor allem daran liegt, dass seine Hormone bei so vielen gut riechenden Hündinnen bei uns verrückt spielen.

Mit Artgenossen scheint er wirklich freundlich zu sein. Mit einer Hündin konnten wir ihn heute schon erfolgreich vergesellschaften, wobei er nicht ganz gentlemanlike ist und sich nicht stoppen kann, ständig am Popo zu schnüffeln.

Aber dafür kann er ja nichts, der gute Schatz.

Hier ist auf jeden Fall ein Hund gestrandet, der einfach ganz falsch von seinen bisherigen Menschen eingeschätzt wurde und die viel falsch gemacht haben. Leider hat das dazu geführt, dass Hades manchmal wie verloren wirkt, orientierungslos, traurig. Er sucht Bindung zu uns, doch vollkommen von Reizen überflutet, muss er erst lernen, was es heißt eine Hund-Mensch-Bindung einzugehen.

Wer hilft ihm dabei und steuert ihn wieder in einen sicheren Heimathafen???

Hades ist jetzt knapp zwei Jahre alt!

Print Friendly
Zurück zu: Hunde