Grüße von Smolas Jungs – wie sie heißen… lest weiter ;-)


Hallo Frau Drießen,

nachdem Smolas Jungs jetzt fast ein halbes Jahr bei uns sind, möchte ich ihnen gerne nochmal Rückmeldung geben.

Wie ich Ihnen ja bereits mitgeteilt habe, sind die drei Katerchen bereits alle kastriert. Sie haben den Eingriff sehr gut überstanden.

Aktuell sind sie in der Pubertät und wissen manchmal nicht wohin mit ihrer Energie . Es macht einfach Freude zu sehen, wie sich die zunächst ängstlichen und scheuen Kerlchen entwickeln.

Gandalf wird bei uns Reinhold genannt, weil für ihn kein „Berg“ zu hoch ist und er es liebt Schränke und Regale zu erklettern. Bagheera ist etwas ruhiger und schaut sich die Sache noch von unten an. Mit unserer Lilly verstehen sie sich gut.

Auch Mikesch, der bei meinen Eltern wohnt, hat sich gut entwickelt und ist der heimliche „Hausherr“.

Anbei habe ich Ihnen ein paar Fotos von den dreien mitgeschickt. Die ersten sind noch bei Ihnen gemacht worden.

Über die aktuellen Bilder von Smola habe ich mich sehr gefreut. Sie war mir in der kurzen Zeit so ans Herz gewachsen. Es ist toll, dass sie eine liebe Familie gefunden hat.

Mit freundlichen Grüßen

Ursula M.

Print Friendly
Zurück zu: Nachrichten von Ehemaligen