Nora – vermittelt


Rasse: kleiner Mix
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. 02/2018
Schulterhöhe: ca. 30 cm
Im Tierheim seit: 9.9.18

Beschreibung

14.11.18

Nun ist nur noch Nora übrig, die auf eine neue Familie wartet. Anfangs war Nora die frechste und keckste in dem kleinen Dreier-Rudel, doch seit Mutter und Tochter weg sind, ist Nora außerhalb des Tierheims unsicherer geworden und hat sich zu einer kleinen Ausbrecherkönigin entwickelt. Spazierengehen mit ihr unbekannten Personen geht gar nicht. Da wird sich so lange gedreht und gewendet, bis sie es geschafft hat, sich aus dem Geschirr zu befreien. Zum Glück kennt sie den Weg zurück ins Tierheim und steht dann wie bestellt vor unserem Tor oder versucht sich von hinten in das Gehege durchzubuddeln.

Bei uns im Tierheim liebt Nora das Spiel mit anderen Hunden, abends kuschelt sie sich mit ihrer Freundin Lilly zusammen und Neuankömmlinge werden erstmal durchs Gitter angebellt. Ihre Schwester Tara ist mittlerweile in eine neue Familie gezogen und hat sich erstaunlich schnell in den Haushalt eingefunden, sodass wir uns sicher sind, dass auch Nora bald ihr richtiges Plätzchen finden wird.

November 2018

Mama Betty und Tochter Nora sind vermittelt.

September 2018

Mensch was ist das für eine zuckersüße, kleine Familie. Kaum betritt man das Gehege von Betty, Nora und Tara kommen sie schon aus irgendeiner Ecke angeflitzt und begrüßen uns ganz freundlich und aufgeschlossen. Nora und Tara orientieren sich noch sehr an Mami, lecken ihr die Lefzen, laufen ihr auf Schritt und Tritt hinterher und werden, wenn sie einmal frech werden, von Mama Betty erzogen und gemaßregelt.

Ohne Betty sind Nora und Tara ein eingeschworenes Team. Gemeinsam gegen den Rest der Welt. Andere Hunde werden durch das Gitter fleißig verbellt, was man angesichts ihrer Körpergröße natürlich nicht ernst nehmen kann. Natürlich sollten Sie von ihrer neuen Familie erzogen und zu sozialen erwachsenen Hunden erzogen werden, damit man auch lange Freude mit den beiden Mäusen haben wird.

Betty ist ein Traum! Sie ist ein kleiner, gelehriger, sehr lieber Hund, der nahezu in jede Familie passen würde.

Juni 2018 (noch in Bulgarien)

Hier ist die Hundemama Betty, 30 cm, mit ihren 2 kleinen Welpenmädels. Die Kleinen sind z.Zt. erst 2 Monate alt und werden später ein eigenes Profil bekommen. Natürlich kann man auch die ganze Familie komplett adoptieren, aber einzeln geht auch sobald die 2 Mädels alt genug sind.

Mama Betty wurde an einer Tankstelle mit den Baby’s gefunden und in einer Pflegefamilie aufgenommen. Die Mama ist Fremden gegenüber erst etwas zurückhaltend, sie geht aber schon gut an der Leine. Bei ihrer Pflegefamilie gräbt Betty sich mal gerne unter dem Zaun durch. Man sollte bei ihr auf einen ausbruchsicheren Garten achten. Bei der Pflegefamilie leben noch andere Hunde und Katzen und das geht alles sehr harmonisch.

Die Welpenmädels sind beide bisher sehr sozial und gar nicht zurückhaltend.

Wer mag Mama Betty oder einem Welpen ein Zuhause geben sobald sie alt genug sind um sie zu trennen ?

Print Friendly
Zurück zu: Vermittelte Hunde