Ice – vermittelt


Rasse: Langhaarmischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter:
geeignet als: Freigänger
Im Tierheim seit: 06.08.2018

23.8.2018

Ice hat sich erstaunlich schnell von seiner OP erholt und konnte nun zur Vermittlung ins Tierheim ziehen. Wenn man sein Zimmer betritt, wird man immer freundlich und maunzend begrüßt, als ob er gerade auf einen gewartet hätte und nun zu verstehen gibt: „Na, da bist du ja endlich. Lass uns schmusen!“

Kuscheln ist seine Lieblingsbeschäftigung, die er mit viel Gurren und Schnurren begleitet. Er ist offensichtlich ein Kater für Menschen mit viel Freude an dieser Nähe und viel Zeit für Ice. Ice ist ein wahrer Traumkater und wer ihn bekommt, kann sich glücklich schätzen.

Im neuen Zuhause möchte er allerdings Einzelkatze sein oder so viel Platz haben, dass er einer bereits vorhandenen Katze aus dem Weg gehen kann. Hier sind allerdings bei Zusammenführung viel Geduld und Zeit gefragt.

14.08.2018

Ice konnte gestern in eine liebe Pflegefamilie ziehen, wo er sich von seiner OP erholen kann. Interessenten, die ihn gerne adoptieren möchten, können sich gerne im Tierheim melden.

09.08.2018

Wir sind sehr traurig, denn nach einer gründlichen Untersuchung und Rötgenaufnahme des Thorax, wurde bei dem lieben Kater ein Zwerchfellriss entdeckt. Dies war auch der Grund, warum er ununterbrochen schwer atmete.
Heute wurde er notoperiert und wir bangen um sein Leben.

Leider haben sich seine Besitzer noch nicht gemeldet, was auch für „Ice“ sehr schlimm ist, denn die vertrauten Stimmen „seiner Menschen“, würden seiner Genesung sicher gut tun.
Nun muss er natürlich statonär beim Tierarzt bleiben, wird intensiv betreut und wir hoffen, dass wir ihn bald wieder von dort abholen können und wir für ihn in eine liebe Pflegestelle finden, in der er vollends genesen kann.
Ice ist wirklich ein unglaublich lieber Schatz und, obwohl es ihm gar nicht gut ging, hat er geschnurrt wie ein kleiner Traktor.

Falls Sie, die Sie dies nun lesen, ihn aufnehmen können, bzw. möchten, so melden Sie sich bitte im Tierheim unter 02651-77438.

Drücken wir ihm die Daumen, dass er wirklich wieder ganz gesund wird!

06.08.2018:

In Mayen (Nitztal) lag dieser kastrierte Kater 2 Tage lang in einem Gebüsch und rührte sich nicht vom Fleck.
Die jungen Leute, die ihn beobachteten, bemerkten, dass er sehr stark atmete und zitterte.
Heute brachten sie ihn ins Tierheim um einen evtl. vorhandenen Chip aus zu lesen, doch leider ist er nicht gekennzeichnet.
Sein Fell ist teilweise stark verfilzt und sein Po war völlig verklebt mit verfilzten Haaren und getrocknetem Kot.
Kennt, oder vermisst jemand dieses Tier?
Bitte im Tierheim melden.

Print Friendly
Zurück zu: Vermittelte Katzen