Lucky – in einer Gnadenbrotpflegestelle


Wir danken Siggis Patin:
Fr. Schneider aus Essenbach

Rasse: Havaneser-Westie-Mix
Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: geb. 2008
Schulterhöhe: circa 35 cm
Im Tierheim seit: 9.7.18

Beschreibung

5.1.19
Leider hat Lucky sein Zuhause wieder verloren, da sein Frauchen schwer erkrankte und nun alle Kraft für ihre eigene Gesundheit aufwenden muss. Zum Glück konnte der kleine Schlumpf direkt in eine Gnadenbrotpflegestelle zu einer älteren Dame ziehen, die genauso von seiner Anwesenheit profitiert, wie Lucky von ihrer. So verbringen die beiden den Tag gemeinsam, unternehmen schöne Spaziergänge und auch die Pflege seiner Augen wird nun richtig in Angriff genommen. Lucky ist leider schon auf einem Auge blind, er hat so genannte „trockene Augen“, die nicht genügend Sekret produzieren, um sie dauerhaft feucht zu halten. Wir sind froh, dass er dort nun endlich angekommen ist und man sich so richtig um ihn kümmern kann.
Lucky würde sich über ein paar Paten sehr freuen, die uns bei den medizinischen Kosten unterstützen würden.

1.9.18
Lucky konnte vermittelt werden.

9.7.18
Was für ein armer, armer Hund. So schnell kann sich alles ändern, wenn einem der Boden unter den Füßen weggerissen wird. So muss es sich auch für Lucky angefühlt haben, als sein Herrchen starb und seine Freunde den älteren, äußerlich sehr verwahrlosten Hund bei uns abgaben. Natürlich sah sich keiner in der Lage, Lucky zu behalten, sodass wir ihm sofort Unterschlupf anboten in einer unserer Pflegestellen.

Lucky hat kaum noch Fell auf dem Rücken, eine lange missgebildete Warze hängt an seiner Brust und er stinkt fürchterlich aus seinem Maul. Vor lauter Zahnstein konnte man gar nicht sehen, wie viele Zähne er überhaupt hat, geschweige denn, wie es darunter aussieht.

Wir sind froh, dass er zu uns kam und wir werden nun alles notwendige tun, damit er wieder ein lebenswertes Leben führen kann. Wenn er wieder fit ist und äußerlich wieder nach „Hund“ aussieht, werden wir Lucky hier zur Vermittlung anbieten. Natürlich können sich Interessierte bereits jetzt bei uns melden.

Wir würden uns gleichzeitig über ein paar Paten sehr freuen, die uns bei der tierärztlichen Versorgung unter die Arme greifen können.

Vielleicht mag uns auch der ein oder andere etwas Geld zukommen lassen auf folgendes Konto mit dem Betreff „Lucky“:

Empfänger: Tierschutzverein Mayen und Umgebung e. V.

Bank: Kreissparkasse Mayen
Kontonummer: 24554
Bankleitzahl: 57650010
IBAN: DE73 5765 0010 0000 0245 54
SWIFT-BIC: MALADE51MYN

Print Friendly
Zurück zu: Gnadenbrottiere