Gundula und Klaus + Nachwuchs – das letzte Kaninchen ist versprochen


Art: Mix
Geschlecht: männlich/kastriert, weiblich
Alter: unbekannt, Nachwuchs geb. 24.2.18
kastriert am: Klaus kastriert am 23.01.18
geeignet für: Innenhaltung/Außenhaltung
Im Tierheim seit: 18.01.2018

Beschreibung

05.06.18
Mittlerweile ist von der Kaninchenfamilie nur noch ein weibliches Kaninchenmädel übrig, was dringend ein neues Zuhause bei ihresgleichen sucht.

10.4.18
Heute sind Gundula und Klaus ausgezogen. Wir müssen ehrlich gestehen, dass wir schon ein wenig traurig über deren Auszug sind. Mama und Papa haben wirklich eine super Arbeit geleistet und den Nachwuchs trotz der eisigen Temperaturen liebevoll aufgezogen. Jetzt warten noch 2 Buben und ein Mädel auf ein neues Zuhause.

08.05.2018

Bereits 3 der Jungtiere sind in ihre neuen Familien gezogen. Am Mittwoch wird ein weiteres Kaninchenmädel sein Köfferchen packen und zu einem weiteren Artgenossen ziehen. Somit bleiben noch 3 (zwei Böckchen, ein Weibchen) Kaninchenkinder, die bald darauf hoffen, eine neue, artgerechte Bleibe zu finden.

02.05.2018
Heute wurden die vier Böckchen des Wurfes kastriert und können, wenn alle Wunden gut verheilt sind, im Laufe der kommenden Woche vermittelt werden. Durch die Frühkastration müssen sie nicht getrennt von weiblichen Artgenossen gehalten werden, sondern dürfen direkt vergesellschaftet werden. Die drei Mädels des Wurfes warten natürlich auch darauf, bald adoptiert zu werden.

24.04.2018
Insgesamt 7 Kaninchenbabys brachte Gundula am 24.2.2018 auf die Welt. Trotz der extrem kalten Witterungen zu dieser Zeit, haben es alle Kleinen geschafft und sind mittlerweile prächtig gewachsen. Ab der zweiten Maiwoche darf der Kaninchennachwuchs ausziehen. Interessenten können sich gerne vorab im Tierheim melden.

24.02.2018
Gundula hat vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag Nachwuchs bekommen. Da die Kleinen in einem schönen Nest zusammengekuschelt liegen und wir die Nestruhe nicht stören möchten, können wir nicht sagen, wie viele es sind.

18.01.18
Gundula und Klaus, zwei wunderschöne caramellfarbene Kaninchen, kamen gestern als Fundtiere zu uns. Laut Aussage des Finders habe er sie in einer Box ausgesetzt im Mayener Freizeitzentrum gefunden.

Ein Foto der beiden folgt. Da Klaus unkastriert ist, ist leider mit Nachwuchs zu rechnen. Dies wissen wir aber spätestens nach circa 30 Tagen, denn so lange ist in der Regel die Tragzeit von Kaninchen.

Print Friendly
Zurück zu: Kleintiere