Juan – vermittelt


Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: ca. 10 Monate
Schulterhöhe: i.M. ca. 42 cm
Im Tierheim seit: ab 14.01.18

Beschreibung

21.03.2018:

Juan wartet und wartet und wartet auf seinem gepackten Köfferchen. Wir hätten ja niemals damit gerechnet, dass dieser lebensfrohe Hund so lange bei uns bleiben würde. Wir stellen ihn nun als Sorgenkind vor, denn Juan ist im Moment mit der traurigste Hund bei uns im Tierheim. Er sieht andere kommen und gehen und er bleibt zurück, obwohl er rein gar nichts Falsches an sich hat. Er ist super sozialverträglich – egal ob Rüde oder Hündin. Er geht offen auf alle Menschen zu. Er besucht die Hundeschule und kennt schon die Grundkommandos. Er freut sich ein Loch in den Bauch, wenn er spazieren gehen darf und ist abends dankbar, wenn er gestreichelt wird.

Dann schläft er eingekringelt auf seinem Hundebett ein und wartet auf den neuen Tag, in der Hoffnung, dass es endlich jemanden gibt, der ihn mitnimmt – mitnimmt in ein neues Leben außerhalb des Tierheims! Aber auch dieser endet wieder auf die gleiche Weise und so geht es weiter und weiter und weiter.

Jan.18:

Der kleine Juan kam zusammen mit seinen Geschwistern im spanischen Tierheim von Madrid (ANAA) unter.

Juan ist ein lieber, unkomplizierter und verträglicher Junghund, der ab dem 14.01. in Deutschland sein wird und dann eine „Für-Immer-Familie“ sucht, die ihn bei sich aufnimmt.

Print Friendly
Zurück zu: Vermittelte Hunde