Mütze und Socke – vermittelt


Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: geb. ca. August 2017
geeignet als: Freigänger
Im Tierheim seit: 28.12.17

Beschreibung

25.08.20
Mütze und Socke sind wieder zurück im Tierheim. Leider mussten sie aufgrund eines Umzugs in eine neue Wohnung ihr gewohntes Zuhause verlassen. Es ist immer so schade, dass nie nach einer guten Lösung gesucht wird. Manchmal haben wir das Gefühl, dass man gar nicht nach einer Lösung suchen möchte. So war es auch bei den beiden Katern der Fall. Die neue Lebensgefährtin brachte neue Tiere in die Beziehung mit und diese beiden musste dafür weg….
Mütze und Socke sind keine kleinen Katzenkinder mehr, sondern stattliche, etwas zu dick gefütterte Kater. Anfangs waren die beiden noch sehr verschreckt. Mittlerweile ist bei Socke der Knoten geplatzt und er schmust wie verrückt!!! Mütze ist da noch etwas verhaltener und beobachtet alles aus sicherer Instanz.
Wir möchten die beiden Brüder natürlich nicht trennen und suchen nur gemeinsam ein neues Zuhause mit der Möglichkeit zum Freigang. Kleine Kinder sollten nicht im neuen Zuhause leben.

07.01.18
Die beiden Kater konnten vermittelt werden.

28.12.17
Socke und Mütze sind anfangs noch etwas verschüchtert, lassen sich aber gerne streicheln und schnurren dann was das Zeug hält. Hier sind geduldige Menschen gefragt, die den beiden Brüdern anfangs ein wenig Zeit zum Ankommen lassen.

Print Friendly
Zurück zu: Vermittelte Katzen