Trixi – vermittelt


Rasse: Jack Russell Terrier
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. 20.05.2004
Schulterhöhe: ca. 40 cm
Im Tierheim seit: noch in ihrer Familie

Beschreibung

02.01.19:

Trixi ist gestern im Tierheim abgegeben worden und konnte gleich in eine Pflegestelle ziehen. Dort wird nun geschaut, inwieweit Trixi mit Artgenossen verträglich ist und wie sich das Zusammenleben in einem größeren Rudel gestaltet.

28.12.17:

Notfall

Und wie immer ereilen uns täglich Notfälle und Schicksale, die uns das Herz zerreißen lassen.

Gerade vor 5 Minuten stand Herr M. mit seiner Trixi im Büro des Tierheims. Bereits vor zwei Tagen bat er uns um Hilfe, da er Trixi nicht mehr gerecht werden kann und Anfang des Jahres eine Leistenbruch-OP ansteht.

Wir sind mit Herrn M. so verblieben, dass er Trixi noch ein paar Tage behält, bis wir „so hoffen wir“ eine Pflegestelle gefunden haben, wo das alte JRT-Mädchen unterkommen kann.

Diejenigen unter euch, die selber Tierschutzarbeit leisten oder die Arbeit in Tierheimen kennen, wissen, dass die Unterbringung von alten Hunden sehr schwierig ist. Die Hunde verzweifeln bei uns, bellen sich die Seele aus dem Leib, verweigern das Futter und wollen einfach nur wieder in ihr gewohntes Umfeld.

Wie Trixi eben ihr Herrchen mit Herzchen in den Augen anhimmelte, kamen uns die Tränen in die Augen, da wir wissen, dass diese Zweisamkeit bald vorbei sein wird.

Nun brauchen wir eure Hilfe, damit wir Trixi Anfang nächster Woche direkt in eine Pflegestelle oder zu einem Gnadenbrotplatz geben können. Wir wollen ihr den Tierheimaufenthalt ersparen und Herr M. war bereit, Trixi noch ein paar Tage zu behalten, bis wir eine „gute“ Lösung gefunden haben.

Trixi ist ein Jack-Russell-Terrier, geb. am 20.05.2004, versteht sich nach Sympathie mit anderen Hunden und hat bisher sehr eng mit Frauchen und Herrchen zusammengelebt, bis vor zwei Jahren, als die Frau von Herrn M. verstarb. Dann war alles anders.

Wir brauchen ganz dringend eure Hilfe! Bitte helft uns, ein neues Zuhause zu finden!

Print Friendly
Zurück zu: Vermittelte Hunde