Hook – in einer Pflegestelle


Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: männlich/kastriert (erfolgt am 6.12.17)
Alter: geb. circa 2007
geeignet als: Freigänger
Im Tierheim seit: 21.11.17

Beschreibung

11.12.17
Es gibt Neuigkeiten vom Schmuse-Hook. Er wurde vergangenen Donnerstag operiert. Dabei wurde sein rechtes Auge entfernt und er wurde gleichzeitig kastriert und gechipt. Seit gestern Abend ist Hook in einer Pflegestelle, wo er sich zunächst von der OP erholen kann. Die Fäden werden nach circa 14 Tagen gezogen und dann beginnt sein richtiges Leben. Vielleicht schon bei Ihnen, wenn Sie auf der Suche nach einem liebebedürftigen, verschmusten Freigängerkater sind?

2.12.17.
Hook lief einer Familie aus Kürrenberg zu. Leider hat er eine alte Verletzung um rechten Auge, die uns dazu zwingt, dieses in der kommenden Woche entfernen zu lassen. Er sieht nichts mehr mit dem Auge und dieses wird immer ein Entzündungspotenzial haben, wenn es nicht entfernt wird.

Somit wird es für ihn ein besseres und schmerzfreies Leben sein, wenn nur das linke Auge erhalten bleibt.

Hook ist unglaublich verschmust und lieb. Gerne würde er zur Genesung nach seiner OP bereits in einer Familie wohnen, die ihn so richtig verwöhnt.

Print Friendly
Zurück zu: Katzen