Timo – vermittelt


Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: männlich
Alter: ca. 12 Wochen
geeignet als: Freigänger/Wohnungskatze
Im Tierheim seit: 22.08.2017

Beschreibung

Eine Tierärztin fand das kleine Katerchen in Nettesürch einsam und verlassen vor. Es war, bzw. ist zwar in einem guten Allgemeinzustand, doch die Öhrchen waren schwarz vor lauter Dreck, was nicht gerade für die beste Pflege spricht.
Die Tierärztin nahm es mit in die Praxis, behandelte die Ohren, entflohte und entwurmte und dann konnte „Timo“ zu uns ins Tierheim.

Der kleine Mann erhält nun weiterhin Ohrentropfen, ansonsten sind keine weiteren Behandlungen mehr notwendig.
Timo ist wieder einmal ein trauriges Bespiel dafür, dass irgend jemand seine weibliche Katze nicht hat kastrieren lassen und sich um deren Junge, die ja unweigerlich zur Welt kommen, nicht kümmert.

Katzenkinder gelten nach der Geschlechtsreife als erwachsen und dürfen auch dann erst, und zwar nach der Kastration, nach draussen gelassen werden, da sonst genau das passiert, was mit Timo geschehen ist. Einsam, als „vergessenes“ Katzenkind am Straßenrand zu sitzen und von niemandem vermisst zu werden.

Timo wird nun auch bald vermittelt werden können, da er gesund und munter ist.

Print Friendly
Zurück zu: Vermittelte Katzen