Tiger – vermittelt


Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: geb. 10.07.2016
geeignet als: Freigänger
Im Tierheim seit: ab 08.04.17

Beschreibung

11.05.17:
Bella konnte bereits am nächsten Tag nach ihrer Ankunft vermittelt werden. Leider hat sich jedoch für Tiger noch niemand gefunden, der ihn adoptieren möchte. Das liegt vermutlich daran, dass er sich immer noch als sehr scheue Katze zeigt. Er hatte in seinem jungen Leben keinen regelmäßigen Kontakt zu Menschen und muss dieses Vertrauen zu uns erst noch aufbauen. Bei uns im Tierheim ist dies kaum zu schaffen. Zu viele Katzen sind im Moment bei uns, um sich ausgiebig um ihn kümmern zu können. Er braucht jemanden, der sich nur auf ihn konzentriert, ihn alle zwei Tage besuchen würde, um ihm ein wenig Vertrauen zu schenken.
Am liebsten ist uns jemand, der sagt, dass es ihm erst mal egal ist, dass er sich nicht anfassen lässt und ihm die Zeit gibt, der er braucht, um Berührungen zuzulassen. Wir sind fest davon überzeugt, dass er sich sogar relativ schnell einleben kann, wenn er einfach nur raus aus der lauten, hektischen Umgebung des Tierheimes kommt.

05.04.17:
Bella und Tiger übernehmen wir von einer Dame, die schon seit Jahrzehnten großartige Tierschutzarbeit in Sofia (Bulgarien) leistet. Wir durften sie bereits kennenlernen und können nur den Hut vor dieser bedingungslosen Tierliebe ziehen. Sie kümmerte sich jahrelang vor allem um die Straßenkatzen in Sofia. Sie hat schon viele schlimme Dinge erlebt, angefangen von Vergiftungen bis hin zu brutalen Ermordungen von Streunern.

Sie hat eine kleine Wohnung mitten in Sofia, wo sie die Tierschicksale unterbringt, sie päppelt, kastriert und weitervermittelt. Da sie nun mit fast 90 Jahren nicht mehr regelmäßig dorthin fliegen kann und noch 3 Katzen in ihrer Obhut hat, würde sie sie gerne in Familien nach Deutschland vermitteln. Sie sagte, sie werde auch nicht jünger und habe vor, ihre Wohnung zu verkaufen und ihren Lebensabend in Deutschland zu verbringen.

Natürlich haben wir „ja“ gesagt und so kommen am Samstag Bella und Tiger zu uns.

Tiger ist genauso wie Bella noch sehr eingeschüchtert und muss das Zusammenleben mit uns Menschen noch lernen. Nichtzdestotrotz ist er ein zauberhafter Kater, der sicherlich nach einer Eingewöhnung zum großen Schmuser werden wird.

Print Friendly
Zurück zu: Vermittelte Katzen