Gehandicapter Junge beschenkt Tierheimtiere


Einige Patienten der AWI Ambulante Weaning und Intensivversorgung GmbH haben den Tierschutzverein Mayen und Umgebung e.V. tatkräftig im Rahmen einer vorweihnachtlichen Spendenaktion unterstützt.
Mit Hilfe eines sogenannten „Wunschbaumes“ sollte den Tieren des Tierheims Mayen ihre Weihnachtswünsche erfüllt werden.
spende-awi
Dank großzügiger Sachspenden, die im Grünen Warenhaus in Mendig erworben werden konnten, wurden alle Wünsche schnell erfüllt.

Überreicht wurden die Spenden direkt nach Weihnachten. Dies wollte sich unser jüngster Patient (6 Jahre) trotz klirrender Kälte nicht nehmen lassen und kam mit ins Tierheim. Sichtlich strahlte der Kleine beim Besuch der Hunde, Katzen und Kleintiere, die sich allesamt sehr über die vielen Geschenke freuten.

Wir bedanken uns recht herzlichen bei allen, die diese gelungene Aktion durch ihre Spenden unterstützt haben!

—–

Auch wir vom Tierheim Mayen möchten uns ganz herzlich bei dieser wunderbaren Aktion zu Gunsten unserer Tiere bedanken! Es ist immer wieder so schön anzusehen, welchen Spaß und Eifer gehandicapte Menschen in die Unterstützung unserer Heimbewohner stecken. Eine ganz tolle Aktion! Wir sind noch hellauf begeistert!

Print Friendly
Zurück zu: News