Das Jahr 2016 hat sich für uns freundlich verabschiedet!


Neben unzähligen Sachspenden die tierliebe Menschen unseren Tieren zukommen ließen, spendeten auch viele Menschen kleinere oder größere Geldbeträge, die natürlich auch sehr, sehr wichtig sind, damit das Tierheim seine wertvolle Arbeit weiter durchführen kann, da wir ausschließlich von Mitgliedsbeiträgen und Geldspenden „leben“.

So kamen „zwischen den Jahren“ z.B. eine Projektgruppe am Kurfürst Balduin Gymnasium Münstermaifeld und überbrachten einen Scheck in Höhe von 330,00 Euro! Für uns vom Tierheim eine stattliche Summe, die die Schülerinnen und Schüler letzten Sommer während einer Projektwoche erarbeiteten. Ca. 40 Jugendliche verschiedener Jahrgangsstufen bauten Nistkästen, Fledermausbretter, Insektenhotels und vieles mehr, die sie am Schulfest und Weihnachtsmarkt verkauften.
Der stolze Erlös wurde aufgeteilt und so kam die Wildvogelpflegestation Kirchwald, die wir vom Tierheim sehr wert schätzen weil deren Arbeit anspruchsvoll und unersetzlich ist, und das Tierheim Mayen in den Genuss der Spende.
Wir freuen uns natürlich sehr darüber, doch genauso freuen wir uns, dass wir wissen, dass viele Jugendliche eine Randgruppe unserer Gesellschaft nicht vergisst… die Tiere.

Vielen herzlichen Dank an alle beteiligten der Projektgruppe für deren Einsatz und ein erfrolgreiches 2017!

spende_kuba

Einen weiteren Besucher durften wir im Tierheim an einem der letzten Tage des vergangenen Jahres begrüßen.
Viele Jahre kommt er bereits zur gleichen Zeit zu uns und überbringt uns eine großzügige Geldspende:
Herr Hiekel, der als Verwalter und Betreuer der „Brotknochenhütte“ in Kürrenberg ehrenamtlich tätig ist. Diese Hütte kann von Menschen angemietet werden, die ein Grillfest im Sommer, oder eine andere Geselligkeit dort ausrichten möchten. 10 Euro müssen sie zahlen, damit in der Hütte gefeiert werden kann. Das Geld stünde Herrn Hiekel zu, doch dieser sammelt es ein ganzes Jahr lang und bringt es dann kurz vor Silvester ins Tierheim und spendet es für die Tiere. Eine wunderbare Geste, die wir hoch anerkennen und Herrn Hiekel für seine langjährige Treue danken!
Mit den besten Wünschen auch an ihn und an alle die uns in irgend einer Weise unterstützt haben, gehen wir das Jahr 2017 mit Kraft und gutem Willen an, in der Hoffnung dass Sie uns weiterhin treu zur Seite stehen, denn… nur wenn Sie uns helfen, können wir helfen.
Dankeschön von Herzen!

spende

Print Friendly
Zurück zu: News