Elba – auf einer Pflegestelle


Wir danken Elbas Paten:
Fr. Volk aus Kelberg;
Fr. Kalkowski aus Grevenbroich


Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. 2004
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Im Tierheim seit: auf einer Pflegestelle

Beschreibung

Es gibt Schicksale, die einfach nur traurig stimmen. Ein solches Schicksal muss die sanfte, bereits 11jährige “Elba” tragen. Vor vielen Jahren vom Tierheim Mayen vermittelt, erlebte Elba eine wundervolle, glückliche Zeit.  Doch diese Zeit ist nun zu Ende. Elbas Herrchen wurde schwer krank und ihr Frauchen konnte sie nicht mehr versorgen. Obwohl gerade an ihr der Hund sehr hing, konnte innerhalb der Familie keine Lösung gefunden werden. Und so musste die unglückliche Hündin wieder zurück ins Tierheim.  Was für eine Katastrophe!

Elba weinte und weinte Tag und Nacht. Sie bekam sich gar nicht mehr ein und trauerte um ihr Frauchen und ihr Herrchen. Da es Elba von Tag zu Tag schlechter ging, entschied sich eine Tierheimmitarbeiterin, sie mit zu sich nach Hause zu nehmen. Dort wohnt Elba nun, doch das kann keinen Dauerlösung sein. Deshalb hoffen wir sehr, dass diese nette Maus, trotz ihres fortgeschrittenen Alters, noch eine Endstelle findet.

Elba hat leider so große Verlustängste, dass sie nicht gern alleine bleibt. Sie ist aber wunderbar verträglich mit anderen Hunden und mag Kinder sehr gern.
Haben SIE vielleicht ein Plätzchen für Elba?

Print Friendly
Zurück zu: Gnadenbrottiere