News

Auf dieser Seite finden Sie 274 Einträge.

Hier finden Sie alle Neuigkeiten aus dem Tierheim Mayen.

16 Sep 2016

brenda4

Am vergangenen Mittwoch konnte die kleine Brenda erfolgreich operiert werden!

08 Sep 2016
christa

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: weiblich
Alter: sehr alt
geeignet als: Freigänger/Wohnungskatze
Im Tierheim seit: 05.09.16

02 Sep 2016

Hut ab für die zwei 10-jährigen Mädels Luisa und Eva, die in ihren Sommerferien auf die Idee kamen, für die Tiere aus dem Mayener Tierheim zu sammeln.

An einem Nachmittag schnappten sie sich eine kleine Dose und zogen durch die Straßen von Binningen und dabei heraus kam die stolze Summe von 70 Euro sowie einige Futterdosen und Leckerlies für die Katzen!!!

Gestern brachten sie das mühsam gesammelte Geld ins Tierheim und ihre Äuglein strahlten, weil sie sehr stolz waren auf das, was sie geleistet haben. Wir sind es ebenfalls und sagen Danke!!!

Eva_luisa

31 Aug 2016

So ruhig sind Mama Luise und ihr Nachwuchs nur, wenn die Bäuchlein gut gefüllt sind :-)

luise-co8Leider ist unser Futtervorrat für die Kleinsten wieder fast aufgebraucht.

Vor allem fehlt es uns an Paté-Kittenfutter, denn das fressen sie am liebsten.

Wir freuen uns über jede Dose, über jedes Schälchen und jedes Tütchen Kittenfutter. Auch über die schmackhaften Gläschen von HIPP-pures Hühnchen freuen sich die Schleckermäuler.

31 Aug 2016

Neue Runde – neue Teilnehmer und Hunde.

agility9

Wer hat Lust mit seinem Vierbeiner an Agility oder einer der angebotenen Gruppenstunden:

– Grundlagen der Erziehung
– Leinenführigkeitskurs
– Vorbereitung für die Begleithundeprüfung

teilzunehmen?

Der neue Block beginnt ab dem 17.09. für Agility und ab dem 18.09. für alle anderen Gruppenstunden und wird 14-tägig unterrichtet. Für den Agilitykurs von 11-12 Uhr sind noch wenige Plätze frei.

Die Zeiten der Gruppenstunden entnehmen Sie folgendem Dokument: Zeiten

31 Aug 2016

Unsere Meilenstein-Aktion ist gestartet.

Im Tierheim können Sie einen Meilenstein zum Hundeglück erwerben und ihn nach Herzenslust und Laune bemalen, beschriften und ein kleines Kunstwerk daraus werden lassen.meilenstein2

Jeder Meilenstein steht symbolisch für Ihre Hilfe zum Neubau unseres Hundehauses.

(für mehr Infos hier klicken)

Es gibt kleine Meilensteine und große Meilensteine, runde Meilensteine, eckige Meilensteine und jeder Meilenstein ist etwas ganz Besonderes, denn sie werden auch nachträglich immer in unserer Erinnerung bleiben als schmückendes Kunstwerk für unseren Neubau. Die Steine sind je nach Größe und Art für 5, 10, 15, 20, 25 und 50 Euro erhältlich.

Wir werden sie mit in den Neubau integrieren, als Mauerschmuck, als Gehweg – als Erinnerung.

31 Aug 2016
ehrenamt21

Auch der Startschuss für unsere „Meilenstein-Aktion“ zu Gunsten des neuen Hundehauses verlief erfolgreich!!!

Jung und Alt bemalten mit voller Begeisterung ihre Meilensteine zum Hundeglück.

Wir danken allen, die sich für unsere Arbeit begeistert interessierten und uns am Stand besuchten.

15 Aug 2016
sarah1

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: weiblich/kastriert?
Alter: ca. 1 Jahr
geeignet als: Freigänger
Im Tierheim seit: 13.08.16

12 Aug 2016

Mathilda war eine Streunerkatze, die alleine gelassen wurde – bis auf einen Menschen, der sie wahrnahm und ihr einen elendigen Tod ersparte!

Mathilda ist tot. Sie ist über Nacht einfach eingeschlafen, weil sie am Ende ihrer Kräfte war…

regenbogenAm Mittwoch rief ein junger Mann an, der auf einer Straßenbaustelle zwischen Mayen-Hausen und Ochtendung arbeitete. Er sagte, er habe eine Katze im schlimmen Allgemeinzustand gesehen, die auf der Straße dort umherliefe. Kurze Zeit später, als wir losfahren wollten, konnte er sie nicht mehr ausfindig machen. Wir baten ihn, uns direkt zu informieren, wenn er die Katze noch einmal sieht, da er dort den ganzen Tag auf der Baustelle verbrachte. So rief er uns Donnerstagmittag direkt an, als er die Katze wieder am Straßenrand entlanglaufen sah. Er wollte sie bereits selbst fangen, doch sie ließ sich nicht fassen.

02 Aug 2016

kimba5 kimba4 kimba3 kimba2 Das ist unsere Knutschkugel „Kimba“, die mit ihrer allerbesten Freundin „Gini“ zu uns ins Tierheim musste, weil ihr Besitzer umziehen musste und die beiden Hunde nicht mitnehmen konnte. Traurig genug. Wir hatten natürlich von Herzen gehofft, dass beide zusammen ein nettes Plätzchen in einem netten, neuen Zuhause finden würden, doch daraus wurde bisher leider nichts.

Da Gini nun eine liebe Familie gefunden hat, die sie Anfang August nehmen werden, bleibt Kimba leider, leider alleine im Tierheim zurück. Sie kann nicht mit Gini zusammen weg, weil in dem neuen Zuhause jede Menge Treppen zu laufen sind und das schafft Kimba nicht. So schade!