News

Auf dieser Seite finden Sie 359 Einträge.

Hier finden Sie alle Neuigkeiten aus dem Tierheim Mayen.

16 Feb 2019

Bunny

Gestern ist unser lieber Bunny über die Regenbogenbrücke gegangen. ❤️

08 Feb 2019
DSC_0436

Rasse: Europäisch Kurzhaar
Geschlecht: männlich
Alter: geb. ca. 2013
geeignet als: Freigänger
Im Tierheim seit: 4.2.19

05 Feb 2019

Kastrationspflicht für Katzen ist auch Naturschutz!
Das Frühjahr lässt nicht mehr allzu lange auf sich warten und damit kommt auch die Zeit der Paarung in der Tierwelt.
Um die unkontrollierte Vermehrung von freilebenden Katzen zu verhindern, wurde im Herbst 2018 eine Katzenschutzverordnung für das gesamte Maifeld erlassen. Ziel ist es Katzenelend zu verhindern.
Fast immer ist es schwer unerwünschte Jungkätzchen in gute Hände weiter zu vermitteln und so sind die Tierheime dann überfüllt.
Bleiben die Tiere sich selbst überlassen, leiden sie unter Hunger und ansteckenden Krankheiten, kommen qualvoll um´s Leben oder werden überfahren.
Außerdem stellen sie eine Gefährdung der Singvogelpopulation dar.
Insbesondere Jungvögel sind den Katzen hilflos ausgeliefert.
Halter, deren Katzen ins Freie dürfen, sind demnach verpflichtet ihre Tiere kastrieren sowie – meist mit Chip – kennzeichnen und registrieren zu lassen. So wird massenhaftes Leid verhindert. Außerdem können Fundkatzen so ihren Haltern einfach zugeordnet werden.
Das Tierheim Mayen steht gern beratend zur Seite und hilft bei der Organisation von Kastrationen.
Kontakt: Tierschutzverein Mayen, In der Pluns 1 56727 Mayen
Tel. 02651-77438

31 Jan 2019

Pepe Schnee
Kinder, Kinder, was ist das für´n Megaschnee.
Ich als Teneriffianer hab sowas noch nie gesehen, geschweige denn, erlebt.
Und nun zeigt die Welt ihr weißes Kleid und ich bin erstaunt, überwältigt und glücklich.

Pepe Schnee2
Glücklich auch, weil meine Kumpel im Tierheim genauso viel Spaß an der weißen Pracht haben, wie ich.
Gestern war ich mit Boomer unterwegs.
Während ich bis zum Bauch im Schnee verschwand, saß Boomer elegant und gelassen da und beobachtete mein Bemühen durch den Schnee zu laufen.
Boomer
Schneeflocken tanzten um ihn herum und als ob er das Wort „tanzen“ als Aufforderung erachtete, fing er an, die dollsten Kapriolen zu vollbringen.
Boomer3

29 Jan 2019

Heute möchten wir euch die Stadttaubenhilfe Koblenz/Neuwied e. V. ans Herz legen.

image2HIJ1DOGMit Feuereifer sind dort die freiwilligen, fleißigen Helfer und Helferinnen dabei, den Tauben endlich ein anderes Image zu verpassen und kümmern sich um verletzte, gefundene und nicht mehr gewollte Tiere, die sonst keinerlei Überlebenschance in unseren Städten hätten.

28 Jan 2019

Moppel56kg

Ein herzliches Willkommen beim Lesen meiner heutigen, kleinen Geschichte.

Da guckt man heute mit der kalten, feuchten Hundenase aus der Tür und was sieht man? Shitwetter. Aber sowas von…

Ich als Spanier hab für sowas gar kein Verständnis und habe gefragt wo ich mich für diese Sauerei draussen beschweren kann. Und als Antwort kam:
„Nirgendwo.“
„Nirgendwo!?“ was macht man an so einem nassen, kalten, gar nicht richtig hell werdenden Tag?

26 Jan 2019

Gian2
Verflixt und zu genäht!!!!

Da wurde hier bereits erzählt dass ich so sehr auf ein liebes, aktives, fröhliches Zuhause warte und was war bist jetzt? Nix. Nullkommanix :-(

Nun hab ich mich noch einmal ganz schön „groß“ fotografieren lassen und gezeigt wie fröhlich ich bin, dabei sieht es innen in mir heute ganz anders aus.
Warum?

Weil ich morgen meinen ersten Geburtstag feiere und ich sooo gehofft habe, dass ich bis dahin vermittelt sei und ich eine eigens für mich kreirte Leberwurstkerze auf einem eigens für mich gebackenen Hundekuchen ausblasen und aufessen könnte.
In einem „eigenen“, festen Zuhause in dem ich geliebt werde und in dem ich lieben darf. Letzteres ganz heftig :-)

22 Jan 2019

Pepe Kissen zerfleddert

Guten Abend liebe Menschen.
Ihr kennt mich, nicht wahr!?
Ihr habt doch sicher noch meinen Bericht vom 09.1. in Erinnerung, in dem ich mich näher vor stellte und vor allem, dass ich die beeindruckende Bekanntschaft mit unserem wuchtige Rottimann „Moppel“ gemacht habe.

Was heisst Bekanntschaft!? Wir sind Blutsbrüder geworden. Ja. Echt!
Nein, doch nicht echt.
Aber wir sind echte Kumpel geworden und haben Bruderschaft getrunken. Doch nachdem Moppel mir den dazugehörigen Kuss geben wollte, so richtig mit Zunge und so, hab ich Reißaus genommen.

11 Jan 2019

Wir sagen von ❤️ D A N K E

Anlässlich seines 70. Geburtstages überreichte uns gestern Hans-Joachim Gutgesell aus Mendig einen prall gefüllten Geschenkkorb für unsere Tiere und überreichte zusätzlich noch eine Geldspende.

Wir sagen nachträglich „Herzlichen Glückwunsch“ und wünschen alles erdenklich Gute!!!

IMG_1158 IMG_1159

11 Jan 2019

Was ein tolle Aktion von „wir für Kottenheim“ und „nah & gut kluwig“!!!!!

Wir sind mächtig stolz darauf, dass man unser Tierheim in Mayen als Verein wählte, den man mit der Aktion „umgekehrter Adventskalender“ so reich beschenkte. Die Spendenübergabe fand Ende letzter Woche statt und wir durften jede Menge Kisten, reich gefüllt mit Hunde-, Katzen- und Kleintierfutter entgegennehmen. Vielen, vielen Dank allen Beteiligten. Ihr habt uns eine große Freude damit gemacht und viele, viele Tiere dürfen sich mitfreuen, die dank Ihrer Hilfe einen gefüllten Futternapf haben 😊

Hier gelangen Sie zum Artikel: Blick aktuell

IMG_1156

IMG_1157