News

Auf dieser Seite finden Sie 412 Einträge.

Hier finden Sie alle Neuigkeiten aus dem Tierheim Mayen.

08 Mai 2020

Katze Mira1

Wer hat ein Herz für Mira? ❤️

Mira kam vor 17 Jahren als kleines buntes Fellknäuel in Begleitung ihres Herrchens aus dem Griechenlandurlaub nach Deutschland.

Er wollte ihr fortan in Deutschland ein gutes Leben schenken. So weit so gut. Doch gestern kam Miras Herrchen zu uns und sagte, dass er seine Katzenfreundin abgeben müsse. Natürlich redeten wir auf ihn ein und versuchten noch eine andere Lösung zu finden, doch Miras Weg war ganz klar. Sie müsse weg.

Katze Mira2

So möchten wir nun für Mira ein Zuhause suchen und werden hoffentlich eins finden.

04 Mai 2020

Wir sind sehr froh, dass wir ab dem Sonntag 10. Mai 2020 unser Tierheim wieder für Besucher geöffnet haben.

Wie gewohnt kann man uns dann wieder ohne vorherige Terminvereinbarung von dienstags bis sonntags zwischen 14 und 16 Uhr besuchen (übrigens selbstverständlich auch an Feiertagen).  Natürlich werden auch wir sehr darauf achten, dass die vorgegebenen Richtlinien des RKI bzw. des Gesetzgebers eingehalten werden.

So dürfen unser Büro und unsere Katzenzimmer nur einzeln betreten werden, es dürfen Besucher ausschließlich in einem Abstand von 2 mtr. das Gelände betreten, genügend Desinfektionsmittel zur Desinfizierung der Hände steht zur Verfügung. Sollten im Vorfeld Fragen hierzu sein, so können Sie uns gerne anrufen unter 02651-77438.

29 Apr 2020

fest absageWir haben uns sooo sehr darauf gefreut:

Das sage und schreibe 25. „Volksfest für Tiere“ hätte in diesem Jahr statt gefunden. Wie immer am Muttertag.
Viele besondere Überraschungen waren geplant, die Wahl zu „Mister und Mister Mischling“ z.B., sollte in neuem Glanz erscheinen, ein viertel Jahrhundert ein Fest für Mensch UND Tier.

Kamen in der ersten Zeit, Mitte der 1990er Jahre einige hundert Besucher zum Fest, so steigerte es sich von Jahr zu Jahr und zuletzt kamen über den Tag verteilt fast 2000 Gäste zu uns.
Muttertag. Ein Fest für unsere Mütter, ein Fest für unsere Tiere.
Beides zusammen harmonierte hervorragend und so kamen nicht wenige Töchter und Söhne mit ihren Mamas zu uns.
Mehr als 100 Kuchen wurden jedes Jahr vernascht, mehr als 1000 Lose hatten reißenden Absatz, Hund und Mensch feierten ein Tag der Freude.

23 Apr 2020

Angel Abschied 1

Meine lieben, treue Freundinnen und Freunde
Was ich nun zu erzählen habe, lässt sich
nicht in Hundeworte fassen!

Bis gestern habe ich noch gar nichts davon gewusst, hätte es mir auch nicht in meinen kühnsten Angelträumen vorstellen können, aber…

…tatataaa: heute ziehe ich zu einer lieben Pflegefamilie um.
JAAA! Ja, ihr lest richtig!
Heute darf ich aus dem Tierheim ausziehen, obwohl es mir, genau wie meinen Tierheimmenschen und meiner lieb gewonnenen Freundin Doreen, extrem schwer fällt. Ich bin doch bereits ein Teil dieser wundervollen Tierheimfamilie.
Lebe mitten unter ihnen in Küche und Büro, halte sie mit meinem Charme auf Trab und eigentlich möchte mich niemand mehr missen.

22 Apr 2020

hundeschule2In Rücksprache mit der Landesregierung von RLP dürfen wir unsere Agility- und Spielstunden ab dem kommenden Wochenende wieder stattfinden lassen. 

Natürlich nur unter den aktuell gültigen Bestimmungen. Das heißt ein Mindestabstand von 1,50m ist Pflicht und es dürfen maximal 10 Hundehalter teilnehmen.

Wir würden Sie alle darum bitten, diese Regelungen zu befolgen, da wir nur unter ihrer Einhaltung die Hundeschule wieder beginnen dürfen.

Bitte kommen Sie wenn möglich alleine, maximal zu zweit mit ihrem Vierbeiner auf den Trainingsplatz.

19 Apr 2020

AngelWir möchten DANKE sagen für die vielen, vielen Spenden, die uns in den letzten Tagen und Wochen auf unterschiedlichste Weise erreicht haben. Ihr seid wirklich wunderbar. Es ist so toll, dass wir dank euch wissen, dass es noch Menschen gibt, die auch an die Tiere denken, die unter der aktuellen Krise zu leiden haben. Durch eure Sach- und Geldspenden können wir weiterarbeiten, wieder vielen Tieren helfen, die in Not geraten sind und ihnen eine neue Zukunft schenken.

13 Apr 2020

Lilly Kristina

Lilly kam vor einigen Jahren als kleines, schwer krankes Kätzchen zu uns ins Tierheim. Mehrere Notoperationen musste sie über sich ergehen lassen und niemand glaubte, dass sie das alles übersteht.

Heute wohnt die kecke Lilly sichtbar glücklich bei einer unserer Kolleginnen.
Lilly und wir alle wünschen Ihnen einen schönen, bunten Frühling, mit ganz viel Zuversicht und Geduld, dass wir alle gesund diese ungewöhnliche Zeit überstehen!

12 Apr 2020

Frohe Ostern 20

Finjas hat sich in Pose gesetzt und möchte im Namen aller Zwei-und Vierbeiner des Tierheim Mayen, erholsame und frohe Ostertage wünschen.
Trotz der momentanen Situation in der Welt, sollte Hoffnung und Zuversicht der tägliche Begleiter sein.
Krisen sind dafür da, dass man sie möglichst heil übersteht.
Krisen sind dafür da, dass man vielleicht etwas nachdenklicher wird.
Krisen sind dafür da, aus ihnen zu lernen.
Krisen sind dafür da, dass man kämpft und sich nicht unterkriegen lässt.

Wir wünschen Ihnen und uns, dass wir diese Zeit nutzen um „danach“ unsere Welt vielleicht ein Stück weit besser werden zu lassen.

09 Apr 2020

Ihr lieben, lieben Menschen dort draußen!!! Wir möchten D A N K E sagen ❤️

Danke sagen an diejenigen, die uns immer etwas nach Ihrem Einkauf in eine unserer bereitgestellten Spendenboxen in den Supermärkten der Region werfen.

Es kommt immer eine ganze Wagenladung Futter durch eure Hilfe zusammen. Einmal monatlich werden die Boxen von unserem lieben Franz geleert und das schon seit vielen, vielen Jahren! Jahrzehnten! Franz auch ein dickes DANKESCHÖN an dich ❤️

Unser Futterlager ist nun wieder super gefüllt und unsere Tiere können zwischen verschiedenen Köstlichkeiten wählen.

03 Apr 2020

„Na was haben die sich denn wieder ausgedacht????“

Das dachte sich Angel, die hier als Fotomodel missbraucht wurde 😀

Gerne möchten wir euch über Ellens wunderbare Spendenaktion erzählen. Als sie von der großen Not unserer spanischen Freunde aus Madrid erfuhr, hatte sie gleich eine Idee, wie sie einen Teil dazu beitragen kann, Geld für Irene und ihre Kollegen von ANAA zu sammeln.

Sie ist ja eine wahre Bastelfee und begann noch direkt am selben Tag des Aufrufs, wunderschöne Frühlingskränze zu binden. Mit an Bord unsere Brigitte, die sich sofort bereit erklärte, Ellen zur Hand zu gehen. Entstanden sind wunderschöne Unikate, für jeden Geschmack etwas dabei. Schlichte Kränze, mit Figürchen dekorierte Kränze, Kränze bestehend nur aus Buchsbaum und andere wiederum im Mix mit anderen Marerialien.