Briefe von Onkel Kim

Auf dieser Seite finden Sie 210 Einträge.

17 Nov 2011

Hm, eigentlich weiss ich jetzt ganz und gar nicht was und wie ich und überhaupt was sagen, besser gesagt schreiben soll.

Schreiben ist so gar nicht meine Stärke, sondern eher schmachten, das heisst einen Blick aufsetzen der jeden Menschen aus der Fassung bringt und das mach ich supergerne ;-)

Achso. Ich bin nicht Onkel Kim. Sorry dass ich das jetzt erst erwähne.

14 Nov 2011
Jule_neu2

Jule. meine allerbeste Katzenfreundin!

Du kamst als Fundkatze ins Tierheim, noch ganz jung.

Du hast ständig so komisch gezuckt und die Ärzte diagnostizierten „Atakxi“, eine Nervenkranheit die nicht lebensbedrohlich, aber unheilbar ist.

Damit du etwas zur Ruhe kommen solltest, kamst du auf eine Pflegestelle, wo du aufgepäppelt und liebevoll versorgt wurdest.
Und dort überraschtest du im wahrsten Sinne des Wortes eines Tages dein Pflegefrauchen, indem du zwei Katzenkinder zur Welt brachtest. Du kamst quasi schon tragend ins Tierheim und hast die Geburt mit Bravour ganz alleine hin gekriegt.

10 Nov 2011

Nun ist es weit nach 23 Uhr am 10. November und ich kann irgendwie nicht gut schlafen.

Da frag ich mich andauernd ob alte Hunde wie ich auch unter den Folgen der Wechseljahre leide (ich habe nachgelesen, dass dann Schlafstörungen mehr oder weniger normal seien), oder ob mein Alter es ausmacht, dass ich manchmal nachts weniger Schlaf brauche weil ich tagsüber ziemlich viele Nickerchen mache.

Ich bin übrigens auch ziemlich viel beansprucht mit den Vorbereitungen für den „Winterweihnachtsflohmarkt“ , der schon übernächstes Wochenende stattfindet.

Wir haben eine große Neuigkeit in diesem Jahr.
Der Flohmarkt wird supergroß und evtl. Unbilden des Wetters werden uns nicht stören.

07 Nov 2011

Guten Morgen liebe Freundinnen und Freunde.

Habt ihr das Foto auf unserer Hauptseite gesehen?
Bestimmt, denn sonst könntet ihr ja auch nicht meinen Brief lesen, denn dazu muss man schließlich erst mal auf die HP des Tierheimes.

Die wunderschönen T-Shirts haben „wir“ gewonnen. Nein, ich habe keines bekommen, denn es gab sie nicht mit vier Öffnungen, damit meine Vorder- und Hinterbeine durchpassen würden.

02 Nov 2011

Irgendwie war der Wurm in diesem Jahr in der Schauernacht.

Wir Tierheimhunde trainierten was das Zeug hielt um in einem gemeinsamen Gruselchor genau um Mitternacht die Neufundländer aus dem Nachbarhaus aus den Hundesocken zu hauen und dann kam alles ganz anders.

31 Okt 2011

Heute Nacht ist die Zeit der Hexen, Geister und Gespenster.

Erinnert ihr euch noch an die Halloweengruselparty im letzten Jahr, hier im Tierheim?
Weioweiowei, was ging da ab!

Wir haben uns so schaurig verkleidet, dass alle Gespenster des Universums die Flucht ergriffen.
Schleimig, blutig, furchterregend zogen wir Mitternacht gen Nachbarhaus um die Neufundländer die dort wohnen so zu erschrecken, dass ihnen Hören und Sehen vergehen sollte.

27 Okt 2011

Ich habe Post bekommen, liebe Freunde :-)

Käthe hat mir geschrieben! Ja, genau die bezaubernde Hündin die bei der Verlosung meines Fhaotobildes gewonnen hat und nun eine Riesenfreude hat mich immer und jeden Tag sehen zu können.
Wen wunderts!? ;-)

Doch was soll ich lange labern hier?
Lest doch einfach was die Süße geschrieben hat:

Lieber Onkel Kim,

24 Okt 2011
Kim_bilduebergabe

…da hab ich geprahlt wie wunderbar ich mit der neuen Eintragtechnik hier klar komme und dabei schreib ich mir die Pfoten wund, nur um immer wieder zu merken, dass rein gar nichts von meiner Schreiberei „gepostet“ wird.

20 Okt 2011
kim_verlosung1

zunächst einmal ich, liebe Leserinnen und Leser.

Wieso ich der Winner bin? Weil ich es tatsächlich geschafft habe mich hier in das neue System ein zu arbeiten.
Wie kann Susan eine neue Homepage erstellen ohne mich vorher zu fragen?

10 Okt 2011

Die Oberbauaufsicht hat heute die Baustelle für unser Kleintiergehege begutachtet und für akzeptabel befunden.