Unvergessene

Auf dieser Seite finden Sie 105 Einträge.

24 Sep 2015
Puschel

Leider hat es der kleine Puschel nicht geschafft. Danke Familie S. für die hingebungsvolle Pflege!

15 Sep 2015
nerun2

In dieser Woche musste wir von unserem kleinen, großen Riesenbaby Nerun Abschied nehmen.

„Der kleine Seelenengel spürte, dass er sich nun auf die Reise begeben musste.
Leise sprach er zu seinen Gefährten:
– Liebe, niemals war ich ohne dich! –
– Freundschaft, mit dir habe ich soviel geteilt! –
– Geborgenheit, mit dir habeich mich so wohl gefühlt! –
Da machten sie sich bereit, ihn zu begleiten.
Hoch hinaus flog nun der kleine Vogel
in das unbekannte Land und war ganz ruhig.
Ganz ruhig, ohne Angst,
denn er war nicht allein!“
( Joachim Ringelnatz)

24 Aug 2015
cara

Nein, das Leben ist oft nicht gerecht. Cara wurde in Schumen (Bulgarien) mit ihren Welpen gefunden. Das zarte, absolut menschenbezogene Hundemädchen war gerade einmal 2 Jahre jung. Sie hatte dann das Glück, dass sie Ende Juli zu uns nach Mayen kommen konnte und auf ein langes, endlich geborgenes Leben hoffte. Ein Leben ohne Ängste. Ein Leben ohne die Sorge wie sie den nächsten Tag überleben sollte.

Nun ist Cara gestorben… 

01 Aug 2015
Bruno

Bruno hat in der vergangenen Woche seinen Weg über die Regenbogenbrücke antreten müssen. Einst kam er als Fundhund zu uns ins Tierheim Mayen, angebunden an einem Laternenpfahl in der Mayener Innenstadt. Wir danken Familie M. für die hingebungsvolle Pflege.

01 Jun 2015
Tom

Tom und Bella kamen einst im Doppelpack zu uns. Schon bald hatte Tom eine Pflegestelle gefunden, die ihn über alles liebte und ihm noch 2 wundervolle Jahre ermöglichte. Leider musste sie von Tom Abschied nehmen und ihn über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

22 Mai 2015
Shila im Mai 2014

Unsere alte Shila, einst abgemagert und ungepflegt, musste von uns gehen. Im Alter von 15 Jahren durfte sie nun von ihrer lieben Pflegefamilie Abschied nehmen. Wir danken Familie W. für die aufopferungsvolle Pflege und die schöne Zeit, die Shila bei Ihnen erleben durfte.

01 Mai 2015
Lommel

Lommel, in der Pflegestelle liebevoll Bommel genannt, musste leider über die Regenbogenbrücke gehen. Wir danken Familie S. für die hingebungsvolle Pflege

04 Apr 2015
charly7

Unser lieber Charly musste am 31.03. diese Welt verlassen. Er wurde bis zuletzt von seinem Pflegefrauchen auf diesem Weg begleitet und schlief in deren Armen seelenruhig ein. Wir danken Familie S. für die wundervollen Monate, die sie Charly bereitet haben

29 Mrz 2015
Frau Krause2

Frau Krause hat den Krebs leider nicht besiegen können. Sie starb geborgen in den Armen ihres Pflegefrauchens, das ihr noch schöne Monate in ihrem Zuhause schenkte! Danke Frau A.!

29 Mrz 2015
otto

Otto durfte noch einige schöne Monate in seinem Pflegezuhause verbringen. Dort wurden ihm alle Wünsche von den Augen abgelesen. Er starb friedlich im Beisein von Frau S. Vielen Dank für die tolle Pflege.