Unvergessene

Auf dieser Seite finden Sie 106 Einträge.

28 Feb 2016
franzi_neu4

Gestern nun hast Du Deine letzte Reise angetreten. Seit ein paar Tagen schon hattest Du keine Kraft mehr, aber wolltest den Kampf noch nicht aufgeben…Die letzten Nächte habe ich bei Dir auf dem Boden verbracht (Du wolltest es so, wolltest, dass ich bei Dir bin). Ich hätte mir so sehr gewünscht, dass Du einschlafen kannst, einschlafen und nicht mehr aufwachen….Du hast selten die wirkliche Nähe gesucht…aber nun hast Du Deinen kleinen Kopf in meine Hand vergraben, hast geschnurrt und immer wieder zu mir aufgeschaut. Am späten Abend merkte ich, dass Du den Weg nicht ohne Hilfe schaffen würdest…und so bist Du bei unserer Tierärztin in meinen Armen eingeschlafen. Ich wünschte oft, ich wäre stärker…weil das Sterben ja zum Leben dazu gehört….aber man darf in solchen Momenten auch schwach sein und einem Tier somit sagen „Ich hab Dich lieb“. Franzi…Du warst eine tolle Persönlichkeit und ich danke Dir für vier Monate und neun Tage, in denen ich einer uralten blinden und tauben Katze zeigen durfte, was es heißt „Zuhause zu sein“

24 Feb 2016
mia3

Liebe Mia, diese Zeilen, die wir als Nachruf für Dich schreiben, zerreißen uns das Herz.
Du hast so viele Infektionen ( – infolge Deiner Behinderung – ) überstanden, aber in der Nacht zum Montag hat Dein Herz aufgehört zu schlagen.
Du bist, eingekuschelt in Deinem Katzensofa, friedlich eingeschlafen – für immer!
Die Erinnerung an Dich ist uns ein kleiner Trost in unserem Schmerz. Obwohl Deine Hinterbeinchen durch einen Unfall gelähmt waren, hattest Du noch 5 Jahre ein lebensfrohes Katzenleben.
Du bist im großen Garten herumgerobbt, hast Dich in der Morgensonne gewälzt u. hast voller Genuss die Mäuse gefressen, die Deine Katzenkumpels Dir hingelegt haben, weil Du sie ja nicht selbst fangen konntest. Für ‚ Knuspertaschen ‚ bist Du fast über die Wiese geflogen, und wenn Du etwas von Deinen Menschen wolltest, hast Du uns mit Deinem zarten Stimmchen angepiepst.
Du warst eine zauberhafte, tapfere kleine Katze, die immer in unseren Herzen sein wird.

Mia, wir vermissen Dich!
In tiefer Trauer,
Deine Menschen

05 Feb 2016
Werner1_Fundkater

Wir vom Tierheim Mayen sind immer wieder froh, wenn Familie H. einer alten Katze von uns ein neues Zuhause schenkt. So pflegten und liebten sie unseren Werner, der bei ihnen noch wundervolle Monate verbringen durfte. Wir sind unendlich dankbar und sind uns sicher, dass Werner das Katzenleben bei euch in vollen Zügen genießen durfte!!!

04 Feb 2016
lino_unvergessen

Lieber Lino, leider mussten wir uns schweren Herzens von dir verabschieden. Du hast uns neun wundervolle Monate mit dir geschenkt, wovon wir jeden Tag mit dir genossen haben. Wir wissen, dass es dir dort, wo du jetzt bist, gut geht. Danke für viele schöne Erinnerungen. Wir vermissen dich sehr.

25 Jan 2016
ücki

Ücki, von ihrer Pflegefamilie liebevoll Junkie genannt, ist gestern friedlich eingeschlafen und nicht wieder aufgewacht. Sie nahm ihrer Pflegemama die Entscheidung ab und lebt nun dort, wo sie keine Schmerzen mehr hat. In den letzten Wochen hat sich der Krebs im ganzen Körper ausgebreitet, sodass ihr Tod bevorstand. Mach’s gut hübsche, liebe Ücki!!!

23 Dez 2015
Lutzie_neu2

Die Nacht vor dem Heiligen Abend ….. leider ohne Lutzie ….. heute war der Tag gekommen …
Am 19.02.2014 solltest du schon eingeschläfert werden. Was zum Glück nicht geschah! Du bist bei mir gelandet. Du warst eine einzige große „Baustelle“. Wir brachten 2 OP’s hinter uns, was nicht ganz so einfach war. Denn wenn du was gehasst hast, waren es Scheren und Tierärzte. Wie bei kleinen Hunden üblich, warst du die Chefin im Rudel. Jeder respektierte dich!

19 Dez 2015
IMG-20150702-WA0001

Leider ist unsere Königspython, die in einer Pflegestelle untergebracht war, vor ein paar Tagen verstorben. Wir danken für die intensive Pflege in den letzten Monaten!

04 Dez 2015
simon2

Gestern mussten wir von Simon Abschied nehmen. Er hat seit März diesen Jahres in einer Pflegestelle gelebt und sich gut von seinem Schicksal – weggeworfen und mit Pestiziden überschüttet – erholt, sodass seine Pflegemama ganz stolz war, uns Bilder seiner wahren Schönheit zu schicken. Nun ist die Trauer groß, denn Simon ist viel zu früh von uns gegangen. Unser Dank gilt Frau W., die ihm noch viele schöne Monate und allerbeste Pflege zukommen ließ! Danke für alles!

04 Dez 2015
Axel

Heute ist Axel – unser Dackelopi – über die Regenbogenbrücke gegangen. Er durfte noch zwei Jahre leben, obwohl ihn die Erben seines verstorbenen Besitzers schon früher gehen lassen wollten. In diesen zwei Jahren durfte Axel nochmal Hund sein und viele schöne Momente bei Frau W. erleben. Ihr gilt auch unser Dank, denn sie hat dem Öpchen noch einmal gezeigt, wie schön es hier auf Erden sein kann. Nun war seine Zeit gekommen, um mit seinen 16 Jahren Abschied zu nehmen.

25 Nov 2015
olga4

Unser Löwenmädchen hat uns alle mit ihrem Lebenswillen überrascht. Wir hätten nie gedacht, dass sie noch den Sommer und sogar den Herbst erlebt. Ihre Pflegemama dankt es ihr mit folgenden Worten…