Gnadenbrottiere

Auf dieser Seite finden Sie 31 Einträge.

Das Tierheim Mayen beherbergt immer wieder Gnadenbrottiere. Das alles sind Tiere, die wahrscheinlich bis zu ihrem Lebensende im Tierheim leben, weil sie entweder zu alt zur Vermittlung waren, sie niemand mehr haben wollte, oder weil sie in irgend einer Weise schlechte Erfahrung mit Menschen machten, und dadurch nicht so „ganz einfach“ sind. Was aber nicht heißt, daß sie für immer hier bleiben müssen!

Immer wieder suchen wir nach Paten für unsere Gnadenbrottiere, damit die ständigen Kosten, die natürlich auch für ihre Unterkunft im Tierheim anfallen, abgedeckt werden können. Wenn sie monatlich eine Summe spenden möchten, wird dieses Geld für z.B. Tierarztkosten, spezielles Futter und viele kleine Extras verwendet, die der Etat des Tierheimes sonst nicht aufbringen könnte.

Mehr Infos zu den Patenschaften

01 Jan 2008
campino

Wir danken Campinos Paten:
Frau Knaflic aus Bad Soden-Salmünster;
Frau Willems aus Landkern;
Fr. Löer aus Mendig