Gnadenbrottiere

Auf dieser Seite finden Sie 34 Einträge.

Das Tierheim Mayen beherbergt immer wieder Gnadenbrottiere. Das alles sind Tiere, die wahrscheinlich bis zu ihrem Lebensende im Tierheim leben, weil sie entweder zu alt zur Vermittlung waren, sie niemand mehr haben wollte, oder weil sie in irgend einer Weise schlechte Erfahrung mit Menschen machten, und dadurch nicht so „ganz einfach“ sind. Was aber nicht heißt, daß sie für immer hier bleiben müssen!

Immer wieder suchen wir nach Paten für unsere Gnadenbrottiere, damit die ständigen Kosten, die natürlich auch für ihre Unterkunft im Tierheim anfallen, abgedeckt werden können. Wenn sie monatlich eine Summe spenden möchten, wird dieses Geld für z.B. Tierarztkosten, spezielles Futter und viele kleine Extras verwendet, die der Etat des Tierheimes sonst nicht aufbringen könnte.

Mehr Infos zu den Patenschaften

01 Apr 2020
Hera Frühling 2020

Wir danken Heras Paten:
Fr. Lewitzka aus Bergweiler;
Fr. Degen aus Euskirchen

01 Apr 2020
Dana Frühling 2020

Wir danken Danas Patin:
Fr. Klinker aus Mayen,
Fr. Wolff aus Illerich

13 Mrz 2020
irmeli

Wir danken Irmelis Patin:
Fr. Schneider aus Essenbach

10 Mrz 2020
mochi_neu3

Wir danken Mochis Patin:
Fr. Spies aus Treis-Karden

10 Mrz 2020
merlin

Wir danken Merlins Paten:
Fr. Juchem aus Kaisersesch;
Fr. Diel aus Kettig

27 Nov 2019
89D9B68B-1EF5-4149-A0C0-7D160844EC38

Rasse: Pinscher
Geschlecht: männlich
Alter: 14 Jahre
Schulterhöhe: ca. 35cm
Im Tierheim seit:in einer Pflegestelle

06 Nov 2019
IMG_1256

Wir danken Siggis Paten:
Fr. Wiechmann aus Neuwied;
Hr. Klumpp aus Mannheim

17 Okt 2019
bella_neu2

Wir danken Bellas Patin:
Frau Schäfer aus Mertloch

16 Okt 2019
aaron_neu5

Wir danken Aarons Paten:
Frau Gail aus Ettringen,
Frau Eklund aus Riol,
Frau Sesterhenn aus Polch

11 Sep 2019
cäsar2

Wir danken Cäsars Paten:
Frau Hendges-Tiburcy aus Kaisersesch;
Familie Volarik-Witt aus Cochem;
Frau Bruk aus Koblenz